Herbstmode 2018 – von Kopf bis Fuß perfekt auf den Herbst eingestellt

Die aktuelle Herbstmode setzt auf warme Farben, kuschelige Mäntel und bequeme Schnitte. In diesem Jahr dominieren wieder die Herbstfarben rund um den Indian Summer. Dank farbiger Accessoires lässt sich die Herbstmode auf jeden Farbtyp und Kleidungsstil abstimmen. Finden Sie zeitlose und modische Einzelteile ebenso wie ganze Outfits für einen gelungenen Herbsttag.

10 € Gutschein sichern.
Jetzt unverbindlich anmelden!

Der Herbst kommt – und mit ihm wunderbare Herbstmode

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, die Temperaturen sinken und die Bäume in allen Farben von Gelb bis Rotbraun schillern, ist er da – der Herbst. Allmählich verschwinden die luftigen Tops und Sommerhosen in den Tiefen des Kleiderschranks. Zum Einsatz kommt nun wieder warme, bequeme und wetterfeste Herbst-Kleidung in natürlichen und gedeckten Farben. Traditionell wird die Herbstmode durch Brauntöne dominiert. Mit dem Herbstlaub als Vorbild reicht die Farbpalette von einem sonnig-dunklen Gelb über bräunliche Rot-Töne bis hin zum schokoladigen Braun. Damit nicht genug, setzen modische Farben wie Berry, Petrol und Rost wundervolle Highlights. Bei MONA gibt es eine breite Palette dieser Herbstfarben und Herbstmode aus verschiedenen Materialien.
 

Die Herbstmode 2018 – welche Trends setzt die Mode?

Gemütlich, kuschelig und warm soll sie sein – die Herbstmode 2018. Die Designer fanden ihre Inspiration offensichtlich im Indian Summer, denn dessen intensive Gelb- und Rot-Töne sind die Basis der Farben in diesem Herbst. Genutzt werden sie von Kopf bis Fuß, denn ob Mütze, Stiefel oder Mantel – mit den warmen Herbstfarben liegen Sie immer richtig. Im Trend sind dabei kuschelige Materialien wie Fellimitate, grobe Strickteile und aufgeraute Fleecestoffe. Ein echtes Revival erlebt gerade der Samt: Zahlreiche Kleider, Hosen und Blazer werden aus dem einzigartigen Material gefertigt und sorgen immer für einen glänzenden Auftritt. Die Farben variieren in verschiedenen kräftigen, aber gedeckten Nuancen von Grün über Blau bis hin zu Rot. Besonders beliebt ist der sanft glänzende Samt-Stoff für Kleider. Wie schon im Sommer bleiben die Wickelkleider in Mode. Sie sind bequem, machen dabei gleichzeitig eine tolle Figur. Nicht nur über einem Kleid, auch zur Hose passt zudem ein weicher, anschmiegsamer Cardigan. Er hält Sie warm und unterstreicht Ihre Erscheinung. Mit der Mode gehen Sie außerdem, wenn Sie in diesem Herbst Mützen tragen. Sie halten nicht nur die Ohren warm, sondern setzen Ihrem Outfit das i-Tüpfelchen auf.

Tipp: Damit Herbstmode nicht nur vom Schnitt her, sondern auch optisch perfekt passt, lohnt es sich, bei den Farben genau hinzusehen. Wer dank blonder oder schwarzer Haare sowie heller oder sehr dunkler Haut eher nicht zum Herbst-Typ gehört, muss auf die Herbstmode 2018 dennoch nicht verzichten. Die farbigen Accessoires, Samt-Kleider und Cardigans lassen sich auch wunderbar mit anderen Lieblingsfarben kombinieren, die perfekt zu Ihrem Typ passen. Die Herbstmode für Damen bei MONA bietet außerdem ein breites Portfolio von Kleidungsstücken für alle Farbtypen.
 

Warm, bequem und chic – die Materialien für Herbst-Kleidung

Kuschelig, mollig warm und auch ein wenig pelzig darf es sein im Herbst. Aus ethischen Gründen kommen dabei heute keine echten Pelze, sondern künstliche Kuschelstoffe zum Einsatz. Sie sind wunderbar weich und wärmen hervorragend. Eine hochwertige und praktische Alternative zum pelzigen Stoff sind Strickwaren und Samt für Oberbekleidung sowie moderne Outdoor-Materialien für Jacken. Typische Materialien für die Herbstmode 2018 sind zum Beispiel:

 

Glänzender Samt: Im Herbst 2018 wird Samt vor allem in der dicken Qualität zu Kleidern und Mänteln verarbeitet und wirkt besonders auf großen Flächen sehr farbintensiv und warm. Genutzt wird der Stoff von Kopf bis Fuß: von der Mütze über Mantel, Pullover, Kleid und Hose bis hinunter zu den Schuhen.

Pelze und Schaffell: Vor allem für Jacken und Stiefel sind warme Kuschelpelze sehr beliebt, denn sie halten angenehm warm und sorgen für eine gute Belüftung.

Zeitlose Strickwaren: In zahllosen Designs dank unterschiedlicher Strickvarianten überzeugen Strickwaren für Schals, Mützen und Oberbekleidung schon seit Jahren. Eher grobe Maschen und dickes Garn sind Teil der Herbstmode 2018. Wer kann, trägt Wolle – wer es aufgrund empfindlicher Haut nicht tragen kann, der findet hochwertige Alternativen aus Kunstfasern.

Immer in Mode – Cord: Neben der Wolle bleibt Cord ein Trendstoff für Herbst-Kleidung. Auch für die Herbstsaison 2018 bleiben Kleidungsstücke aus weichem Cord daher in Mode. Vor allem innen leicht aufgeraute Hosen aus Cord sind optimal für kühle Herbsttage.

 

Spannend bei der Herbstmode 2018 sind die traditionellen Materialien, die neu verwendet und kombiniert werden. Vor allem Samt, Cord und Wolle, aber auch flauschige Pelz-Imitate lassen sich zu überraschend ansprechenden Kleidungsstücken kombinieren. Die Produkte strahlen eine große Naturverbundenheit aus und sind oft so zeitlos, dass sie Ihnen für viele Jahre Freude bereiten werden.
 

Rundum gut ausgestattet mit der Herbstmode für Damen von MONA

Bei MONA finden Sie farblich aufeinander abgestimmte Outfits aus der Herbstmode 2018. Ein besonderes Highlight sind die modernen, sehr bequemen Stoffe wie Veloursimitat. Sie sitzen teilelastisch auf der Haut, was sie besonders komfortabel und gemütlich macht. Die weiche Oberfläche schmeichelt nicht nur Ihren Händen, sondern auch Ihrer Silhouette. Passend zur weinroten Hose könnten Sie zum Beispiel einen Blazer aus hochwertigem Bouclé oder einen Cardigan aus kuschligem Strickgarn wählen. Um das Ensemble abzurunden, sind wollweiße Tops hervorragend geeignet. Wenn Sie sich bei MONA umschauen, werden Sie verschiedene Vorschläge zu bereits zusammengestellten Herbst-Outfits finden. In vielen Fällen wird das gezeigte Outfit durch weitere Optionen ergänzt, damit Sie die Kombination nach Ihrem Geschmack und passend zu Ihrem Farbtyp anpassen können.

Tipp: Wenn Sie Ihr eigenes Outfit zusammenstellen, ist es oft am einfachsten, mit Ihrem Lieblingsteil zu beginnen. Gefällt Ihnen zum Beispiel ein dreifarbiger Bouclé-Blazer, dann nimmt er die zentrale Rolle ein. Passend zu den im Blazer enthaltenen Farben könnten Sie dann eine einfarbige Hose oder einen schicken Rock auswählen. Ein schlichter und bequemer Schnitt unterstreicht die Wirkung Ihres Blazers. Modische, einfarbige Schuhe und ein hochwertiges, einfaches Top unter dem Blazer runden das Outfit ab, ohne Ihrem Lieblingsteil die Show zu stehlen. Mit der Herbstmode 2018 bei MONA stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen – stellen Sie Ihr neues Herbst-Outfit bei MONA zusammen!
 

Hier geht es zu den anderen Jahreszeiten:
» Frühjahrsmode    » Sommermode    » Wintermode



Passende Hermst-Beiträge aus unserem Magazin:


>> Herbstliche Looks für jeden Anlass
>> Wolkig & windig? Mit diesen Herbstjacken kein Problem!
>> Erholung für Körper und Seele - Welnessrituale, die uns im Herbst entspannen