Normalgrößen (Damenbekleidung)
Kurzgrößen (Damenbekleidung)
von
bis

Festliche Kleider für die ganz besonderen Gelegenheiten

Ob Geburtstagsfeier, Hochzeit oder sommerliche Grillparty: Es gibt viele Anlässe, zu denen Sie sich von Ihrer besten Seite zeigen möchten. Modische festliche Kleider unterstützen Sie dabei. Vom schulterfreien Cocktailkleid für den Sommerabend bis zum perfekten Abendkleid für das Theater gibt es für jede Gelegenheit und jedes Wetter genau das richtige Kleid.

Kleider(27)

Festliche Kleider für das ganze Jahr

Wenn Sie nicht häufig festliche Kleider für besondere Anlässe benötigen, sollten Sie ein oder zwei Kleider wählen, die Sie ganzjährig tragen können. Bei MONA finden Sie elegante Kleider in hoher Qualität, die Sie über längere Zeit bei Ihren Feiern begleiten. Sehr empfehlenswert sind elegante Kleider mit kurzen oder halblangen Ärmeln: Sie sind in den Sommermonaten luftig genug und spenden Ihnen an kühleren Tagen dennoch ausreichend Wärme. Sollen festliche Kleider kurz sein, ist das stilvolle Etuikleid meist der klare Favorit: Es zeichnet sich durch einen engen geradlinigen Schnitt aus, der eine schlanke Silhouette betont. Das berühmte „kleine Schwarze“ ist häufig ein Etuikleid und der perfekte Begleiter für besonders gehobene Anlässe wie die große Silvesterparty oder den Besuch in der Oper. Für die Familienfeier, eine Hochzeit oder andere nicht ganz so formelle Gelegenheiten sind elegante Kleider in helleren Farben eine gute Wahl. Zeigen Sie mit einem leuchtend roten Kleid Mut zum großen Auftritt oder wählen Sie dezentere Töne wie Smaragdgrün. Verspielt und feminin wirken florale Prints. Mögen Sie es edel, tragen Sie ein dunkles Abendkleid, das mit kontrastierenden hellen Stickereien verziert ist. Ist Ihnen das elegante Etuikleid zu körperbetont, wählen Sie andere knielange festliche Kleider wie das Jerseykleid mit Wickel-Optik: Es fällt an den Hüften lockerer um den Körper und kaschiert so die ein oder andere kleine Sünde. Das Wickelkleid besitzt außerdem einen tieferen V-Ausschnitt, der den Blick von den Hüften weg auf Ihr tolles Dekolleté lenkt. Betonen Sie es zusätzlich mit einem funkelnden Schmuckstück, zum Beispiel einem üppigen Collier oder einer Halskette mit auffälligem Anhänger. Sofern Ihnen ein V-Ausschnitt zu tief ist, können Sie auch einen U-Ausschnitt wählen: ebenso effektiv aber etwas dezenter.

Roben für rauschende Ballnächte

Insbesondere bei festlichen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen wählen Sie am besten lange Abendkleider, die bis zu den Waden oder Fußgelenken reichen. Diese festlichen Kleider tragen Sie in der Regel nicht mit Strumpfhosen, sodass genug kühle Luft an die Haut kommt, wenn es Ihnen am späteren Abend beim Tanzen langsam warm wird. Ein sehr eng geschnittenes Kleid mit Beinschlitz steht vor allem großen Frauen gut. Tragen Sie ansonsten festliche Kleider mit schwingendem Rock, die Ihre Beine locker umspielen. Sie bieten Ihnen auf der Tanzfläche mehr Bewegungsfreiheit. Denken Sie bei langen Abendkleidern auch an die Stolpergefahr und achten Sie darauf, dass Ihr Kleid nicht über den Boden schleift. Schenken Sie sich bei Bedarf mit hohen Absätzen einige Zentimeter mehr Körpergröße, damit Ihre Robe perfekt fällt. Wenn Sie zum Frieren neigen oder nicht gern Ihre Schultern zeigen, können Sie festliche Kleider mit einem eleganten Tuch tragen. Legen Sie sich das Tuch ganz einfach über die Schultern und verleihen Sie ihm mit einer Brosche den notwendigen Halt. Eine Alternative sind schicke Kleider, bei denen ein hauchzarter Überwurf aus leichten Stoffen wie Chiffon bereits Teil des Designs ist. Er umspielt Ihre Schultern und spendet Wärme, ohne erdrückend zu sein. Diese Variante ist ideal für festliche Anlässe, bei denen es auch schon einmal kühler wird, zum Beispiel bei einer Hochzeit in einer großen Kirche oder bei einer Grillparty im Sommer, wenn die Sonne am Horizont untergeht.

Festliche Kleider für bestimmte Anlässe

Nicht alle Kleider sind für jede Feier gut geeignet. Das schulterfreie Cocktailkleid, das gerade einmal bis zu den Knien reicht, ist beispielsweise ein gern gesehener Gast auf sommerlichen Partys im Freien. Kombinieren Sie es mit Sandalen und einem breitkrempigen Hut zu einem Outfit, in dem Sie nicht ins Schwitzen geraten. Sommerliche, festliche Kleider sind kurz und meist in hellen Farben gehalten.

Tipps:

  • Ein Kleid aus schneeweißer Spitze bringt Ihre gebräunte Haut perfekt zur Geltung.
  • Zarte Pastellfarben und fließende Stoffe wie Chiffon verleihen Ihnen eine besonders feminine Erscheinung.
  • Treiben Sie es gerne bunt, wählen Sie farbenfrohe Allover-Prints.

In den kalten Wintermonaten geben sich festliche Kleider für Damen eher zurückhaltend:

  • Ein Dauerbrenner, mit dem Sie nie etwas falsch machen, ist Schwarz.
  • Anthrazit-Grau und Marineblau sind ebenfalls eine gute Wahl für das festliche Abendkleid.
  • Soll es eine intensivere Farbe sein, greifen Sie zu Weinrot, Violett oder Moosgrün.

Zusätzliche Akzente setzen Sie mit dezenten Applikationen wie einer Reihe kleiner funkelnder Perlen entlang des Halsausschnitts, einem Spitzenbesatz am unteren Saum oder einem mit Pailletten übersäten Oberteil.

Die passenden Accessoires für festliche Kleidung

Bei MONA erhalten Sie nicht nur attraktive festliche Kleider, sondern auch alles, was rund herum dazugehört. So bekommt Ihr Outfit erst mit den richtigen Schuhen den letzten Schliff. Es müssen nicht unbedingt schwindelerregend hohe Stilettos sein, doch Schuhe mit einem leichten Absatz strecken die Beine und lassen Sie in Ihrem Kleid schlanker wirken. Greifen Sie zu Pumps mit halbhohen Absätzen, in denen Sie gut gehen und sogar tanzen können. Schwarze Pumps passen sich unauffällig jedem Kleid an, doch zu heller sommerlicher Kleidung sind weiße oder nudefarbene Pumps die beste Wahl. Möchten Sie Ihre Füße kühl halten, tragen Sie Slingbacks mit offener Ferse oder Peeptoes mit einer kleinen Öffnung vorne. Wenn es sich abends abkühlt oder wenn Sie im Winter einen kurzen Fußweg vom Parkplatz zum Restaurant zurücklegen müssen, ist ein wärmendes Tuch sowie ein Blazer oder ein Mantel eine wunderbare Ergänzung. Zu ärmellosen Kleidern passen dezente oder auffällige Bolerojäckchen mit langen Ärmeln.Für den Schmuck gilt heute die Regel: Weniger ist mehr. Entscheidender ist, dass Ihre Schmuckstücke geschmackvoll aufeinander abgestimmt sind: Wenn Sie Ihre Lieblingsgoldkette im Ausschnitt tragen, wählen Sie passende goldene Ohrstecker und einen goldenen Armreif. Schmucksteine betonen die Farbe Ihres Kleides. Kombinieren Sie zum Beispiel ein grünes Kleid mit funkelnden Smaragden oder Jadeschmuck.

Schauen Sie sich doch einmal bei MONA um und wählen Sie festliche Kleider nach Ihrem Geschmack aus! Dann legen Sie passende Schuhe und Accessoires in den Warenkorb und bestellen mit einem einzigen Mausklick das perfekte Ensemble für Ihre nächste große Feier online!


Kontakt
0180-536 30Bestellhotline 0180-536 30 täglich von 6.00 bis 24.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen. (14 Cent/Min. inkl. MwSt. a. d. Festnetz; maximal 42 Cent/Min. inkl. MwSt. a. d. Mobilfunk)
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Lastschrift
Folgen Sie uns
Unsere Partner
Sicher Einkaufen
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,99 € Versandkosten je Bestellung.