• Kostenlose Rücksendung
  • Qualität seit 1930
  • 5 Jahre Garantie
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
Kurzgrößen (Damenbekleidung)
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
von
bis

Modische Daunenjacken – leicht, warm, chic und pflegeleicht

Eine Daunenjacke ist perfekt für den Winter in der Stadt und auf der Piste. Daunenjacken sind aufgrund ihres Federgewichts und der einfachen Pflege bei Damen jedes Alters beliebt. Mit raffinierten Steppungen zaubern sie eine schlanke Linie. MONA bietet schicke Variationen einer Daunenjacke für Damen – in stilvollem Design und in vielen attraktiven Farben.

Daunenjacken(7)

Inhaltsverzeichnis:

Kuschelige Daunenjacke für Damen – der perfekte Begleiter für draußen

Die Daunenjacke – ein echtes Leichtgewicht unter den Winterjacken

Die Daunenjacke für Damen mit natürlichem Isolierungs-Effekt

Die modische gesteppte Daunenjacke – ein farbenfroher Hingucker mit Wohlfühlfaktor

FAQ – Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Daunenjacke für Damen

Warum verlieren Daunenjacken Federn?

Wie pflege ich meine Daunenjacke perfekt?

Wieso sind alle Daunenjacken gesteppt?

Können dünne Daunenjacken wirklich warmhalten?

Lassen sich bei einer Damen-Daunenjacke leicht Ärmel kürzen oder die Passform ändern?

Warum sind Daunenjacken so teuer?

Kann ich eine Daunenjacke für Damen nur im Winter tragen?

Kuschelige Daunenjacke für Damen – der perfekte Begleiter für draußen

Wenn die Temperaturen fallen und die Tage kürzer werden, ist die Saison für kuschelige Cardigans, warme Winterstiefel und schicke Jacken gekommen, die vor Wind und Wetter schützen. Spätestens, wenn die ersten Flocken vom Himmel tanzen und die Landschaft in glitzerndes Weiß hüllen, ist die Winterzeit in ihrer ganzen Schönheit gekommen. Sind Sie auf der Suche nach einer warmen Jacke? Dann sehen Sie sich nach einer Daunenjacke für Damen um. Die schicken Jacken mit einer isolierenden Füllung aus feinen Daunen bieten viele Vorteile, beispielsweise:

  • Wenig Gewicht
  • Natürliche Isolierungsfunktion
  • Modische Optik
  • Einfache Pflege

Aufgrund dieser Vorteile stehen die Daunenjacken für Damen mit Stil aus dem MONA-Sortiment weit oben auf der Packliste für jeden Winterurlaub – auch im Alltag über das gesamte Jahr sind sie hervorragende Begleiter im Freien: Sie umhüllen Sie mit wohliger Wärme, wenn Sie in frischer Luft mit dem Hund durch den farbenintensiven Herbstwald spazieren oder mit der Freundin einen ausgedehnten Weihnachts-Shopping-Bummel planen. Das Überzeugende an Daunenjacken ist das angenehme Mikroklima, das sie ermöglichen – und das Ihnen das Wohlfühlen leicht macht. Sie müssen nicht auf Temperaturen unter null Grad warten, um die Vorzüge einer Daunenjacke zu genießen: Durch die Eigenart der Jacken, die körpereigenen Temperaturen zu bewahren, sind die luftigen Jacken auch an kühlen Frühlingstagen oder in frischen Sommernächten eine gute Wahl. Stöbern Sie durch die attraktive Kollektion modischer Daunenjacken im Online-Shop von MONA und entdecken Sie die vielfältigen Stilvariationen.

Die Daunenjacke – ein echtes Leichtgewicht unter den Winterjacken

Die Bezeichnung „federleicht“ kommt nicht von ungefähr. Daunen sind Flaumfedern nahezu ohne Kiel. Sie wachsen nahe am Körper des Vogels und sind sehr weich. Zwischen diesen leichten Flaumfedern hält sich ein bestimmtes Volumen an Luft – und diese Lufteinschlüsse sind für den sensationellen Isolierungseffekt verantwortlich. Im Vergleich zu anderen isolierenden Materialien schafft es eine Daunenfüllung, einen hohen Isoliergrad mit absolut geringem Gewicht zu verbinden. Die Daunenjacke ist also im wahrsten Sinne des Wortes ein Federgewicht und bietet einen angenehmen Tragekomfort. Im Vergleich zu einem schweren Mantel aus Loden oder einer Winterjacke, die mit einem anderen Material gefüttert ist, genießen Sie mit einer solchen Jacke mehr Bewegungsfreiheit. Die Daunenjacke eignet sich hervorragend für Ausflüge in den Park oder den Gang in die Stadt. Sie ist ebenso eine ideale Wahl für winterliche Sportarten wie:

  • Skifahren
  • Langlauf
  • Eislauf
  • Wandern

Dies sind nur einige sportliche Aktivitäten im Freien, bei denen viel Bewegungsfreiheit wichtig ist. Mit Ihrer neuen Winterjacke entgehen Sie der Belastung von zusätzlichem Gewicht und können Ihre Lieblingssportart genussvoll ausüben. Für Spaziergänge sind Daunenjacken ebenfalls wunderbar geeignet. Wenn die Sonne scheint und Ihnen zu warm wird, lässt sich die Jacke ohne Aufwand unter dem Arm tragen oder in den Rucksack stecken. Ihr geringes Gewicht werden Sie kaum spüren. Auch zeichnen sich viele Modelle dadurch aus, dass sie zusammengerollt wenig Platz benötigen. Das Außenfutter des Produkts besteht aus widerstandsfähigem und wasserabweisendem Polyester, das ebenfalls ein extrem leichtes und problemlos zu reinigendes Material ist. Es ist zudem atmungsaktiv und hautfreundlich. Der feine Stoff trägt nicht auf und Oberstoff und Innenfutter halten die Daunen und Federanteile an genau dem Platz, an dem sie perfekt vor Kälte schützen. Lassen Sie sich von den lebendigen Farben und zarten Pastelltönen inspirieren und kreieren Sie Ihren neuen Winterlook rund um Ihre neue Damen-Daunenjacke.

Die Damen-Daunenjacke mit natürlichem Isolierungs-Effekt

Daunen dienen Vögeln zur Isolierung von Temperaturen. Die mikroskopischen Verästelungen der Daune binden den warmen Sauerstoff und speichern die Körperwärme des Tieres. Dadurch schützen diese feinen Unterfedern den Vogel vor kalten Temperaturen. Die Flaumfedern sind aus hornähnlichem Material und durch eine hauchdünne, stabilisierende Talk-Fett-Schicht wasserabweisend. Diese natürliche Beschaffenheit ist für den typischen Daunengeruch verantwortlich, der mitunter bemerkbar ist, wenn die Daunenjacke durch Regen oder eine Wäsche feucht geworden ist. Nach dem Trocknen ist dieser natürliche Geruch jedoch kaum wahrzunehmen. Durch den ausgesprochen feinen Oberstoff können sich auch bei qualitativ hochwertigen Daunenjacken manchmal durch Reibung Flaumfedern verschieben, die erstklassigen Isolierwerte bleiben davon unberührt.

Den großartigen Isolierungs-Effekt von Vogelfedern macht sich der Mensch schon lange zunutze, zum Beispiel in Form von Federbetten oder eben für Wintermode. Die Daunenjacke für Damen aus dem Sortiment von MONA besitzt also eine natürliche Isolierung, die ihre Trägerin hervorragend vor kalten Temperaturen schützt. Andere Materialien aus Kunststoffen können damit nicht mithalten. Durch winddichte Reißverschlüsse oder Strickeinsätze an den Ärmeln wird die wärmende Funktion der Daunen zusätzlich unterstützt. Dadurch entweicht Ihnen Ihre wohlige Körperwärme auf keinen Fall. Stellen Sie das Leichtgewicht Daunenjacke doch einfach einmal auf die Probe – und die kühlen Tage können kommen.

Wieso sind Jacken mit Daunenfüllung gesteppt?

Ein typisches Merkmal der Daunenjacke ist, dass sie rundum in Kammern durch Steppnähte aufgeteilt ist. Diese Kammern sind mehr als ein schicker Designfaktor. Sie sorgen dafür, dass überall eine vergleichbare Menge des seidigen Flaums für Isolierung sorgt. Ohne diese Aufteilungen könnte allmählich die Daunenfüllung nach unten rutschen und die ideale Isolierung wäre nicht mehr an allen Stellen gegeben. Bei daunengefütterten Jacken für den extremen Wintersport sind die Steppnähte teilweise gegeneinander versetzt, um Kältebrücken auszuschließen.

Können dünne Daunenjacken wirklich warmhalten?

Erstaunlich ist immer wieder, dass eine Daunenjacke so dünn und so leicht ist – und trotzdem bei kalten Temperaturen für angenehme Wärme sorgt. Für diese Isolierleistung sind zwei Komponenten verantwortlich – die Daunen und die Luft, die zwischen den Daunen ist. Daher können Sie eine Daunenjacke leicht sehr flach zusammenpressen und es befindet sich keine Luft mehr zwischen den Härchen. In diesem Zustand hält sie kaum warm. Aber schon durch kräftiges Aufschütteln bringen Sie wieder Luft zwischen die Daunen und erhalten eine perfekte Isolierung ohne zusätzliches Gewicht. Die zarten und weichen Daunen werden durch Beigabe feiner Federn stabilisiert, sodass jederzeit ein kleines Luftpolster vorhanden ist. Das Verhältnis zwischen beiden Materialien – Federn und Daunen – können Sie dem Etikett entnehmen, auf dem der Anteil jeweils in Prozenten angegeben ist.

Kann ich bei einer Damen-Daunenjacke die Ärmel kürzen oder die Passform ändern?

Die Ärmel Ihrer daunengefüllten Jacke können Sie einkürzen. Allerdings benötigen Sie einiges Geschick: Für diese Aufgabe empfehlen wir eine erfahrene Änderungsschneiderei. Einfacher ist es, wenn der Ärmel in einem Strickbündchen endet, hier helfen das Einschlagen nach innen und das Festheften. Im Allgemeinen ist ein langer Ärmel eher vorteilhaft, denn er schützt die Gelenke vor der Witterung. Möchten Sie die Passform einer Daunenjacke ändern, lässt sich dies nur aufwendig umsetzen und ist eher nicht zu empfehlen: Die Daunenfüllung kann verrutschen oder herausfallen. Entdecken Sie einen Schaden am Obermaterial, sollten Sie Ihre Daunenjacke flicken lassen, damit keine Füllung verloren geht.

Warum sind Daunenjacken so teuer?

Eine Daunenjacke ist ein hochwertiges Produkt, das die Vorteile eines Naturmaterials mit den Vorzügen moderner Funktionsstoffe, welche für Funktionsjacken eingesetzt werden, kombiniert. Die Auswahl und die Reinigung der Daunen sind zeit- und ressourcenintensiv und die anschließende Verarbeitung anspruchsvoll. Daher liegen die Preise von Daunenjacken für Damen oder Herren über denen von einfachen wattierten Winterjacken oder mit Innenfutter aus Webpelz oder Loden versehenen Jacken.

Kann ich eine Daunenjacke für Damen nur im Winter tragen?

Viele Menschen schätzen die guten Klimaeigenschaften einer Daunenjacke weit über die Winterzeit hinaus. Sie tragen ihre Jacken jederzeit, wenn die Temperaturen unter die Komfortzone fallen: Die Daunenfüllung regelt die Körperwärme so positiv, dass sie auch im Frühjahr oder Herbst auf die leichten Jacken nicht verzichten möchten. Und zeigt sich beim Spaziergang über die Felder überraschend ein wärmender Sonnenstrahl, rollen Sie die Jacke zusammen und verwahren sie in der Handtasche oder dem Shopper.

Die modische gesteppte Daunenjacke – ein farbenfroher Hingucker mit Wohlfühlfaktor

Mit einer schicken Daunenjacke in einer kräftigen Farbe fallen Sie auf jeder Skipiste sofort auf. Mit einem kräftigen Pink oder Violett bringen Sie Farbe in den grauen Herbstabend. Ein edles Weiß oder ein sanftes Blau machen sich gut auf jeder Wanderung. Zur Galerie-Eröffnung oder zum Opernbesuch hüllen Sie sich in ein schickes Modell in Metallic-Glanz. Die Mischung aus Polyester und Polyamid verleiht den Farben einen edlen Schimmer. Die modische Steppung der Modelle schmiegt sich perfekt an Ihre Silhouette an und zaubert Ihnen durch raffiniert platzierte Nähte eine attraktive Silhouette. Außerdem werden die Nähte kunstvoll ins Design eingearbeitet und geben jedem Modell ein individuelles Aussehen. Sie haben die Wahl zwischen:

  • Quersteppung
  • Rautensteppung
  • Kontraststeppung

Mehr Steppungen finden Sie in unsere Kategorie Steppjacken. Weitere verzierende Elemente, wie Webpelz an der Kapuze der Daunenjacke oder Strickeinsätze am Ärmel, verleihen den Oberteilen einen edlen Charme. Die Zwei-Wege-Reißverschlüsse geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Jacke je nach Temperatur entweder einen Spalt breit zu öffnen oder sie ganz zu verschließen. Praktisch für Sport wie für den Alltag: Die meisten Modelle haben zusätzliche Innentaschen, in denen Sie Ihren Schlüssel und Ihr Portemonnaie sicher am Körper tragen können. Durchstöbern Sie das Angebot von MONA und finden Sie Ihre neue, komfortable Daunenjacke, mit der Sie viel Freude haben werden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Daunenjacke für Damen

Viele gute Gründe sprechen für die Daunenjacke als hervorragend wärmende Bekleidung in kühler Umgebung. Haben Sie Fragen rund um die außergewöhnlich komfortablen Jacken – zur Funktion, zum Look oder zur Pflege? In den nachfolgenden Abschnitten finden Sie fachkundige Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Warum verlieren Daunenjacken Federn?

Die Füllung aus Daunen kann in der alltäglichen Belastung an Volumen verlieren durch:

  • Feuchtigkeit
  • Häufiges Zusammenfalten und –knautschen
  • Versehentlich falsches Waschen

Gelegentlich drücken sich dadurch auch einzelne Daunen und Federn durch den Oberstoff. Angesichts der großen Menge an Daunen insgesamt schadet dieser geringe Verlust der Isolierwirkung jedoch nicht.

Wie pflege ich meine Daunenjacke perfekt?

Eine gute Daunenjacke können Sie durch die richtige Pflege langlebiger machen. Sie können Ihre Jacke

  • lüften,
  • mit einem Tuch den Oberstoff reinigen oder
  • komplett waschen.

Wenn Sie Ihr Modell lediglich im Alltag gebrauchen, reicht es, wenn Sie es regelmäßig auslüften. Durch die Verarbeitung von pflegeleichtem Polyester im Außenmaterial lassen sich Verunreinigungen leicht mit einem feuchten Tuch und Waschmittel entfernen. Dennoch sollten Sie Ihre Jacke von Zeit zu Zeit gründlicher säubern. Vor allem, wenn Sie sie beim Sport verwenden, möchten Sie Ihre Jacke hin und wieder waschen.

Wie wasche ich meine Daunenjacke?

Verwenden Sie zum Waschen Daunen- oder Wollwaschmittel – dies schont den natürlichen Talk-Fett-Schutz der Flaumfedern. Die meisten Modelle geben Sie einfach in die Waschmaschine. Achten Sie darauf, dass die Jacke sich ausreichend bewegen kann, die Federn im Futter werden nur so richtig gesäubert. Wir empfehlen, die Jacke separat zu waschen und ein oder zwei Wasch- oder Tennisbälle mit in die Waschtrommel zu geben. Wählen Sie saubere Tennisbälle und versichern Sie sich, dass diese nicht abfärben. Wenn Sie eine kleine Waschmaschine mit wenig Volumen haben, können Sie in einen Waschsalon gehen. Beachten Sie gegebenenfalls die Hinweise, die auf dem Etikett Ihrer Daunenjacke angegeben sind. Sollten Sie sich unsicher sein, fragen Sie die Mitarbeiter an unserer Service-Hotline.

Wie trockne ich meine Daunenjacke?

Lassen Sie die Daunenjacke nach dem Waschen auf keinen Fall an der Luft trocknen, da die Federn sonst miteinander verkleben. Ein Trockner ist besser geeignet. Falls vorhanden, wählen Sie die Option "Kalt lüften". Auch wenn Ihre Jacke durch Regen oder tauenden Schnee nass geworden ist, ist das Trocknen im Trockner die richtige Wahl und Ihre Damen-Daunenjacke erstrahlt bald wieder in gewohntem Glanz.

Warum nimmt man Tennisbälle beim Trocknen von Daunenjacken?

Durch die Zugabe von mindestens zwei Tennisbällen werden die Daunen aufgerüttelt. Durch das Gewicht der Tennisbälle wird Luft zwischen die Daunen gepresst, sodass Ihre Jacke ihr ursprüngliches Volumen zurückerhält. Dadurch wird die wärmende Eigenschaft der Daunenfüllung wiederhergestellt, die durch zerdrückte Daunen über die Jahre nachlassen kann.


Kontakt
0180-536 30Bestellhotline 0180-536 30 täglich von 6.00 bis 24.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen. (14 Cent/Min. inkl. MwSt. a. d. Festnetz; maximal 42 Cent/Min. inkl. MwSt. a. d. Mobilfunk)
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Unsere Partner
Sicher Einkaufen
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,99 € Versandkosten je Bestellung.