Normalgrößen (Damenbekleidung)
Kurzgrößen (Damenbekleidung)
von
bis

Abendkleider – Glamour & Weiblichkeit in unwiderstehlichem Design

Abendkleider sind die Königsklasse der Damenmode. Sie stehen für pure Eleganz. MONA präsentiert Ihnen exklusive Abendkleider online aus edlen Materialien mit einer hochwertigen Verarbeitung. Lesen Sie hier, wann Abendkleider lang oder kurz getragen werden, worauf es beim Kauf ankommt und wie Sie mit Schuhen & Accessoires Ihr Lieblingskleid ergänzen können.

Abendkleider(7)

Abendkleider – Stil & Eleganz in ihrer schönsten Form

Abendkleider – ob kurz oder lang – zaubern jeder Frau ein Lächeln ins Gesicht. Tragen Sie ein solches Kleid, wird Ihr Gang wie von selbst geschmeidig und Ihre Haltung erhaben. Es wirkt, als umgebe Sie eine geheimnisvolle Aura. Einer Frau im Abendkleid kann niemand widerstehen! Für Designer ist die weibliche Abendkleidung die höchste Kunst ihres Handwerks. Unzählige Stunden verbringen sie in ihren Ateliers, um den Stofftraum der Damenwelt zu kreieren. Neben Hochzeitskleidern sind Abendkleider die Krönung jeder internationalen Modenschau – eine Verbeugung vor der weiblichen Schönheit.

Sind Sie in naher Zukunft zu einem rauschenden Fest eingeladen oder freuen Sie sich auf die nächste Ballsaison? Bei MONA können Sie stilvolle und elegante Kleider sowie Abendkleider online in einer umfangreichen Auswahl entdecken. Lassen Sie sich Ihre individuellen Wünsche hinsichtlich der Farbe und des Schnittes vielfältig erfüllen.

Welche Abendgarderobe betont Ihre Vorzüge?

Abendkleider sind ebenso facettenreich wie ihre Trägerinnen. Für jeden Figurtyp gibt es den passenden Schnitt. Auf welchen Ihrer Vorzüge möchten Sie den Fokus legen?

  • Kurze Ausführungen setzen Ihre Beine in Szene.
  • Empirekleider mit einer hohen Taille betonen Ihren Oberkörper.
  • Lange Modelle aus fließenden Stoffen wie Satin sind der passende Rahmen für weibliche Rundungen.
  • Ein V-Ausschnitt zaubert ein schönes Dekolleté.
  • Körperbetonte Etuikleider gehören in die Kategorie der kurzen Abendkleider. Möchten Sie den Akzent auf Ihre Kurven setzen, sind sie – ob mit oder ohne Ärmel – die richtige Wahl. Tipp: Bei einem Etuikleid haben Sie den Vorteil, dass Sie es nicht nur zu festlichen Anlässen tragen können. Kombiniert mit einem Blazer machen Sie darin tagsüber zu formellen Gelegenheiten oder im Büro ebenfalls eine tolle Figur.

    Stöbern Sie in aller Ruhe von zu Hause aus durch das umfangreiche Sortiment an Abendkleidern im Online-Shop von MONA. Entdecken Sie Ihr Lieblingsmodell, das perfekt zu Ihnen und dem Anlass passt, an dem Sie es tragen möchten.

    Abendkleider lang oder kurz? Wann ist welches Modell angemessen?

    Eine traditionelle Grundregel lautet: Bis 20 Uhr sind die Abendkleider kurz, danach lang. Allerdings werden die gesellschaftlichen Vorschriften heutzutage nicht mehr derart streng ausgelegt. Das Modeverständnis hat sich gewandelt und oftmals ist erlaubt, was gefällt. Möchten Sie dennoch bei der Wahl Ihres Abendkleides auf der sicheren Seite sein, finden Sie im Folgenden Hinweise zum Dresscode für verschiedene Anlässe. Dieser wird immer in männlicher Form angegeben. Daraus ergibt sich automatisch das entsprechende Kleid für die Dame.

    • Dresscode „Abendgarderobe“ oder „Cocktail“: Hierbei handelt es sich meist um einen exklusiven Anlass, der keinen festlichen Moment hat. Sind Sie beispielsweise zu einem Theaterbesuch, einer Cocktailparty oder einem Dinner in einem gehobenen Restaurant geladen, sind kurze Abendkleider die richtige Wahl. Dies können ein Cocktailkleid oder das kleine Schwarze sein.
    • Dresscode „Smoking“: Auf einer Hochzeitseinladung ist dieser Bekleidungscode, den sich die Brautleute wünschen, häufig zu finden. Es gilt: Je später am Tag das Hochzeitsfest stattfindet, desto länger die Abendkleider. Für die kirchliche Trauung sind knielange Cocktailkleider angemessen. Je nach Jahreszeit können Sie diese mit einem passenden Gehrock oder einem kurzen Mantel kombinieren.
    • Dresscode „Frack“: Für Bälle und Galas sind bodenlange Kleider alternativlos. Viele Frauen entscheiden sich sogar für aufwendige Roben und Handschuhe, die bis zum Ellenbogen reichen.

    Allen Regeln zum Trotz kommt es letztendlich darauf an, worin Sie sich wohlfühlen. Sie allein entscheiden, ob Sie Ihre Abendkleider kurz oder lang tragen. Bei MONA entdecken Sie unabhängig von jedem Modediktat das eine, spezielle Kleid, das Sie vollends begeistert.

    Abendkleider – darauf kommt es beim Kauf an

    Möchten Sie Abendkleider kaufen, sind außer dem Anlass die passende Farbwahl, das Design und Ihr persönliches Wohlbefinden entscheidend. Ein Abendkleid kann noch so schön sein, wenn der Funke bei Ihnen nicht überspringt, ist es einfach nicht Ihr Kleid. Damit Kleider ihre volle Strahlkraft entfalten, sollte sich der Farbton an Ihre Haut- und Haarfarbe anpassen. Orientieren Sie sich am besten an Ihren Präferenzen, die Sie bei Ihrer Alltagskleidung haben. Das unterstreicht die Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit des Kleides an Ihnen. Modeexperten empfehlen für Frauen mit einem hellen Hautton eine pastellfarbene oder dunkle Kleiderfarbe. Bei einem beigefarbenen oder sonnengebräunten Teint wirken creme- und goldfarbene sowie knallige Kleiderfarben traumhaft.

    Hinsichtlich des Designs – ob glamourös oder klassisch-elegant – ist der Anlass ein wichtiger Faktor. Große, ausladende Roben sind herausragenden gesellschaftlichen Veranstaltungen wie etwa einem Opernball oder einer Charity-Gala vorbehalten. Edle lange oder kurze Abendkleider sind auf kleinen festlichen Events gern gesehen.

    Schmuck, Tasche und Schuhe komplettieren Ihre Abendgarderobe und lassen ein wirkungsvolles Gesamtbild entstehen.

    Schuhe und Accessoires veredeln Ihr Abendkleid

    Bevor Sie Schuhe und Accessoires auswählen, hat die Entscheidung für Ihr Abendkleid die oberste Priorität. Der Kleiderstil gibt die Form der modischen Begleiter vor. Wünschen Sie sich ein dezentes Modell mit einem geraden Schnitt, ist prunkvoller Schmuck angemessen. Ohrringe und Colliers funkeln um die Wette und sind entsprechend groß. Sie können das Kleid ergänzen und ihm einen zusätzlichen Glanz verleihen. Bevorzugen Sie eine opulente Schnittführung mit vielen Verzierungen oder Applikationen, hat das schmückende Beiwerk nur eine kleine Nebenrolle. Bei der Schuhwahl stehen hohe, filigrane Sandaletten, High Heels oder Peeptoes im Mittelpunkt.

    Das Abendkleid ist der Star. Aus diesem Grund sind Abendhandtaschen wie Clutches oder zierliche Ausführungen mit einem dekorativen langen Schulterriemen immer klein. Hinsichtlich der Farbbestimmung freuen sich Ihre Schuhe über ein Pendant. Goldfarbene Sandaletten beispielsweise harmonieren mit einer ebensolchen Tasche. Silberfarbene High Heels können Sie mit einer strassbesetzten Clutch kombinieren, wenn Sie diesen Stil mögen.

    Im MONA MAG, dem Magazin für modebegeisterte Frauen ab 50, finden Sie weitere Inspirationen und alles Wissenswerte zum Thema festliche Mode am Abend.

    Entdecken Sie bei MONA im Online-Shop exklusive Abendkleider, die Ihrer Schönheit und Ihrem individuellen Modestil gerecht werden!


    Kontakt
    0180-536 30Bestellhotline 0180-536 30 täglich von 6.00 bis 24.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen. (14 Cent/Min. inkl. MwSt. a. d. Festnetz; maximal 42 Cent/Min. inkl. MwSt. a. d. Mobilfunk)
    Sicher bezahlen
    • Rechnung
    • Raten- zahlung
    • Lastschrift
    Folgen Sie uns
    Unsere Partner
    Sicher Einkaufen
    Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,99 € Versandkosten je Bestellung.