• Kostenlose Rücksendung
  • Qualität seit 1930
  • 5 Jahre Garantie
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
  • 64
  • 66
Andere Größen
  • One Size
von
bis

Strandkleider – der modische Ausdruck Ihrer Lebensfreude

Strandkleider stehen mit Ihren farbenfrohen Designs für unbeschwerte Sonnentage am Meer. Ob Strandkleider in lang oder kurz – haben Sie Ihr Lieblingsmodell gefunden, kann es zu einem ständigen Begleiter auch nach dem Urlaub werden. Erfahren Sie hier, wie Sie exklusive Strandkleider für Damen zu verschiedenen Gelegenheiten stilsicher kombinieren können.

Strandkleider(18)

Strandkleider für unvergessliche Tage am Meer

Stunden voller Sonnenschein, blauer Himmel, traumhafte Sonnenuntergänge und Salz auf der Haut – Strandkleider sind mehr als bloße Bademode. Sie sind Emotionen pur! Ihr Anblick ruft die Erinnerungen an den letzten Urlaub und an schöne Wochenenden im heimischen Freibad oder am Baggersee hervor. Die luftig-leichten Kleider können Sie schnell über Ihren Badeanzug oder Bikini streifen. In der Beach Bar oder bei einem Strandspaziergang machen Sie darin ebenfalls eine tolle Figur. Strandkleider sind wahre Mode-Künstler. Sie lassen sich mit den passenden Accessoires in aufregende Freizeit- und Abendoutfits umwandeln. Entdecken Sie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und stöbern Sie in aller Ruhe nach Ihrem neuen Strandkleid im umfangreichen Sortiment von MONA. Es erwarten Sie lange und kurze Strandkleider mit außergewöhnlichen Designs in einer Topqualität.

Die Strandkleider bei MONA machen einfach Spaß!

Ob Sie sich für Strandkleider in langen oder kurzen Varianten entscheiden – im Online-Shop finden Sie für Ihre individuellen Vorlieben genau das Modell, nach dem Sie vielleicht schon lange gesucht haben.

Leicht transparente, lange Kaftane in Pastelltönen versprühen einen Hauch von Orient. Hübsche Raffungen an der Taille und edle Strass-Steine am Ausschnitt verleihen ihnen zudem einen exklusiven Charme. Tuniken mit V-Ausschnitt und einer Bindemöglichkeit in der Mitte können Sie auch zu Röcken und Hosen im Alltag kombinieren. Oder Sie entdecken moderne Frotteekleider aus Baumwolle mit geringem Polyesteranteil für sich. Sie wirken wie ein modisches Handtuch nach dem Baden und sehen chic aus. Seitliche Eingriffstaschen und dezente Stickmotive runden das farbenfrohe Design ab.

Möchten Sie am Strand nicht auf eine gewisse Eleganz verzichten? Ein Strandkleid aus fließendem Chiffon mit dekorativer Faltenlegung und Schmuckbesatz erfüllt Ihren Wunsch. Strandkleider aus elastischer Spitze stehen für das Außergewöhnliche! Designer kreieren Kleider mit Spitze meist für den Abend. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie dieses edle Material auch einmal am Strand.

Eine spezielle Form der Strandbekleidung sind modische Jumpsuits in trageangenehmer Jerseyqualität. Die Overalls zeichnen sich durch ein Oberteil mit überschnittenen Ärmeln, Hosenbeine in Capri-Länge und eine dekorative Knopfleiste aus. Die Einteiler können Sie am Meer ebenso wie beim legeren Stadtbummel an heißen Sommertagen tragen.

Die Vielfalt der Strandkleider bei MONA kennt beinahe keine Grenzen. Für jeden Geschmack und Anspruch ist das Passende dabei. Überzeugen Sie sich selbst und stöbern Sie in unserer Urlaubsmode!

Kreative Mode: multifunktionale Strandkleider für Damen

Rock, Kleid und Poncho vereint in einem Kleidungsstück! So ungewöhnlich es klingt, so einfallsreich und stilvoll ist das Ergebnis. Multifunktionale Strandkleider mit und ohne Träger haben die Chance, zu Ihrem Lieblingsteil zu avancieren. Das liegt zum einen an ihrem attraktiven und fantasievollen Druckdessin mit Zipfelsaum und zum anderen am Schnitt, der Ihnen drei unterschiedliche Tragevarianten bietet:

  • Möchten Sie ein Kleid tragen, können Sie den oberen Teil bis hinauf zum Dekolleté ziehen. Das Kleidende reicht Ihnen dann etwa bis zum Knie.

  • Haben Sie Lust auf einen Rock, können Sie das Oberteil auf den Hüften tragen. Ihre Beine sind bei dieser Variante bis zur Hälfte der Waden bedeckt.

  • Als Poncho können Sie das Strandkleid locker um Ihren Hals legen. Der leichte Stoff flattert um Ihre Schultern und Arme und umspielt Ihre Taille.

Die Vielfältigkeit des Designs ist begeisternd. Lassen Sie sich davon anstecken und bestellen Sie diesen Allrounder jetzt bei MONA.

Strandkleider – Urlaubsgefühle das ganze Jahr

Aus den Ferien zurückgekehrt, möchten Sie auch zu Hause Ihre Seele baumeln lassen? Bewahren Sie sich die Freiheit und das entspannte Gefühl aus Ihrem Urlaub und bauen Sie Ihre kurzen und langen Strandkleider in Ihren Alltag ein. Am Nachmittag auf dem Balkon oder im Garten ist das Strandkleid eine bequeme Wahl, die jede Bewegung mitmacht.

Als legeres Freizeit-Outfit mit weißen Sneakern oder luftigen Sandalen passt es ebenfalls hervorragend zu einem Besuch im Biergarten oder einem Shopping-Tag in der City. Sollte es abends etwas kühler werden, können Sie eine Jeansjacke oder einen Cardigan um die Schultern legen.

Haben Sie eine Einladung zu einer Grillparty bekommen? Lassen Sie Ihrer Lebensfreude mit einem der farbenfrohen Strandkleider in Maxi-Länge freien Lauf. Wedges, ein Cardigan, lange Ketten und Armbänder im Ethno-Stil runden Ihre Garderobe perfekt ab.

Aus einem schlichten schwarzen Maxi-Strandkleid können Sie ganz einfach mit wenigen Accessoires ein Abendkleid machen: Auffälliger Schmuck, elegante Sandalen, ein Paschminaschal und eine Clutch sind die entscheidenden Komponenten. Sie unterstützen Sie dabei, einen edlen Abendlook für einen romantischen Restaurantbesuch mit Ihrem Liebsten zu zaubern.

Im Winter können Sie den besonderen Charme Ihres Lieblingsstrandkleides ebenso genießen. In Kombination mit einem Blazer oder einer Lederjacke, blickdichten Strumpfhosen und Stiefeln kann es Sie stilvoll durch die kalte Jahreszeit begleiten.

Entdecken Sie die modische Vielseitigkeit der Strandkleider bei MONA – so bewahren Sie sich, wenn Sie mögen, Ihr Urlaubsgefühl an 365 Tagen im Jahr.

Pflegehinweise: Damit Ihre Strandkleider strahlend schön bleiben

Ziehen Sie das Kleid bitte erst an, wenn Ihre Sonnencreme vollständig eingezogen ist. Kommt es doch einmal zu einem Fleck, sollten Sie die Cremereste mit einem saugstarken Tuch abtupfen. Danach können Sie die betroffene Stelle mit Spülmittel und lauwarmem Wasser auswaschen.

Die meisten Strandkleider aus Mischgeweben können Sie einfach in der Waschmaschine bei 30 bis 40° C reinigen. Empfindlichere Stoffe wie Chiffon oder Viskose mit Spitzenbesatz sollten Sie am besten mit der Hand waschen. Zum Trocknen empfehlen Experten, sie auf ein häufig gewaschenes, fusselfreies, weißes Handtuch auf einer glatten Oberfläche zu legen und in Form zu ziehen. Rollen Sie das Handtuch bis zum Ende auf, sodass ein langer Schlauch entsteht, und drücken währenddessen behutsam auf. Wenn das Tuch anschließend nass ist, wiederholen Sie den Vorgang mit einem neuen, bis das Wasser aufgesogen ist. Fühlt sich das Strandkleid leicht feucht an, können Sie es auf einen Bügel hängen und trocknen lassen.

Bestellen Sie bei MONA exklusive Strandkleider für Damen, die Ihr (Urlaubs-)Herz höherschlagen lassen!


Kontakt
0180-536 30Bestellhotline 0180-536 30 täglich von 6.00 bis 24.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen. (14 Cent/Min. inkl. MwSt. a. d. Festnetz; maximal 42 Cent/Min. inkl. MwSt. a. d. Mobilfunk)
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Unsere Partner
Sicher Einkaufen
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,99 € Versandkosten je Bestellung.