2

Sonniger Lesestoff: unsere Buch-Tipps für Ihren Sommerurlaub

Der Sommer naht mit großen Schritten – und mit ihm die langersehnte Urlaubszeit. Vielleicht liegen Sie schon bald an wunderbar weißen Sandstränden, erkunden die spannendsten Städte oder entdecken beeindruckende Berglandschaften. Wohin es Sie auch zieht, in Ihrem Gepäck darf eines nicht fehlen: mindestens ein gutes Buch. Ob beim Sonnenbaden oder nach einem langen Sightseeing-Tag im Hotel – im Urlaub lässt sich das Lesen schöner Geschichten besonders genießen. Blättern Sie lieber durch Buchseiten oder bevorzugen Sie die digitale E-Reader-Variante? Hier bei uns in der MONA-Redaktion sind die Meinungen geteilt, aber uns allen gemein ist: Kein Urlaub ohne Lesestoff! Deshalb haben wir eine Auswahl unserer Lieblings-Reisebücher für Sie zusammengestellt und nehmen Sie mit auf eine kleine Schmöker-Reise.

Italienische Lebensfreude mit Schmunzelgarantie

Beginnen wollen wir mit eher leichter Kost, die Ihnen den einen oder anderen lauten Lacher entlocken wird. Maria, ihm schmeckt’s nicht von Jan Weiler hat zwar schon einige Jährchen auf dem Buckel, ist aber nach wie vor eines der witzigsten Bücher mit Italien-Flair, das wir bislang gelesen haben. Die Geschichte um einen deutschen Mann, seinen italienischen Schwiegervater Antonio und dessen herrlich komische Eigenarten ist die optimale Strandlektüre – auch dann, wenn „Ihr“ Strand in Spanien, auf Rügen oder an einem anderen schönen Urlaubsort liegen sollte. Wir erfahren viel über Antonios Leben, die Hürden, die ihm in Deutschland begegnen, und wir reisen mit ihm nach Italien, wo wir einen höchst amüsanten Blick auf die dortigen Familienverhältnisse werfen. Dieses Buch macht nicht nur Spaß, sondern auch Lust auf italienisches Lebensgefühl.

Italien Toskana Reiseliteratur

Venedig mit den Augen Donna Leons

Bleiben wir in Italien: Die Donna-Leon-Leserinnen unter Ihnen verfolgen sicher immer wieder gerne die spannenden Fälle des Commissario Brunetti. Wer den Spuren des Ermittlers einmal folgen möchte, kann sich dank Mit Brunetti durch Venedig von Toni Sepeda auf eine eindrucksvolle Reise zu den bekannten Schauplätzen aus den Büchern begeben. Besuchen Sie den Kommissar zu Hause, trinken Sie einen Espresso in einem der von Brunetti bevorzugten Cafés oder verweilen Sie auf dem Campo San Polo, dem zweitgrößten Platz Venedigs. Auf diese Weise erleben Sie eine literarische Reise der etwas anderen Art.

Venedig Gondel Reiseliteratur

Ein historischer Blick auf Teneriffa

Ziehen wir weiter nach Spanien, um genau zu sein: auf die Kanarischen Inseln nach Teneriffa. Der König von Taoro von Horst Uden ist ein historischer Roman über die Eroberung der Insel durch den Spanier Alonso Fernández de Lugo im Jahre 1494. Horst Uden entführt uns mit seinem Roman über Sieg und Niederlage auf eine spannende Zeitreise und lässt die Geschichte der Insel aufleben. Ein lesenswertes Buch für alle, die in die Vergangenheit Teneriffas eintauchen möchten.

Teneriffa Strand Reiseliteratur

Spurensuche in Lissabon

Unser nächstes Ziel ist Portugal. Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier nimmt uns mit auf eine Reise von Bern nach Lissabon. Gemeinsam mit dem Lehrer Raimund Gregorius folgen wir den Spuren eines mysteriösen Autors, den ein dunkles Geheimnis umgibt. Tiefgründig, still und nachdenklich ist dieses – auch sprachlich – wunderschöne Werk, das, nicht nur, aber insbesondere Lissabon-Reisende begeistern wird.

Lissabon Reiseliteratur

Eine ungewöhnliche Freundschaft unter der Sonne Kaliforniens

Verlassen wir Europa und reisen gemeinsam nach Kalifornien. Zwei Herren am Strand von Michael Köhlmeier thematisiert die ungewöhnliche Freundschaft zwischen Winston Churchill und Charlie Chaplin. Beide sind Gäste auf einer Party, beide fliehen vor dem nichtssagenden Smalltalk an den nahen Strand, beide leiden unter Depressionen. Am Strand kommt das auf den ersten Blick ungleiche Paar ins Gespräch und freundet sich an. Köhlmeier versteht es, Fiktion und Realität in seiner Geschichte verschwimmen zu lassen und reichert seine Erzählung mit allerlei Anekdoten – zusammengestellt aus alten Briefen und Interviews – an, bei denen man nie genau weiß, wie groß das enthaltene Fünkchen Wahrheit ist.

Kalifornien Reiseliteratur

Wir hoffen, auch Ihren Geschmack mit unseren Buch-Tipps getroffen zu haben und wünschen Ihnen einen wunderbaren Urlaub!