1

Neues Jahr, neues Glück: So halten Sie mit Freude Ihre Neujahrsvorsätze ein

Liebe Leserinnen, wir begrüßen Sie herzlich im neuen Jahr! Nach einer besinnlichen Weihnachtszeit mit Ihren Liebsten und einer beschwingten Silvesternacht können Sie hoffentlich erholt ins neue Jahr starten und Ihre guten Vorsätze voller Motivation in die Tat umsetzen. Viele Menschen nutzen den Jahreswechsel, um mehr Sport zu treiben, sich gesünder zu ernähren oder mit dem Rauchen aufzuhören – und schaffen es meist nur über einen kurzen Zeitraum, an Ihren Zielen festzuhalten. Zeit also, um kurzweilige Neujahrsvorsätze über Bord zu werfen und sich den wirklich wichtigen Dingen im Leben zu widmen. Wie bitte? Ja, Sie haben richtig gelesen! Ganz nach dem Motto „Neues Jahr, neues Glück“ setzen wir uns im kommenden Jahr nicht mit Diäten oder der Anmeldung im Fitnessstudio unter Druck, sondern fragen uns: Was macht uns eigentlich wirklich glücklich?

 

Jetzt mal ehrlich:
Wie ehrlich sind Sie zu sich selbst?

Sicherlich haben Sie sich, ebenso wie wir, schon viele Male etwas bestimmtes vorgenommen. Vielleicht möchten Sie sich gesünder ernähren, mehr Sport treiben oder endlich mit lästigen Angewohnheiten brechen? Doch wie konkret formulieren Sie Ihre Ziele und wie viel Freude haben Sie tatsächlich daran, sie zu verwirklichen? Denn seien wir mal ehrlich: Ohne Spaß und Leidenschaft werden aus guten Vorsätzen schnell lästige Verpflichtungen, oder? Wirkungsvoller und noch dazu befreiender ist es hingegen, ehrlich mit sich selbst zu sein und sich zu fragen: Was möchte ich verändern und wie realistisch ist es, dass ich mein Ziel erreiche? Was macht mir wirklich Spaß, woran habe ich Freude? Seien Sie mit sich selbst einverstanden und Sie werden sehen, wieviel leichter Ihnen vieles fällt. Der Geräte-Kurs im Fitnessstudio macht Ihnen einfach keinen Spaß – aber vielleicht könnten Sie stattdessen beim Pilates entspannen? Nehmen Sie den Jahreswechsel als Gelegenheit, um auf Ihr Innerstes zu hören. Und dann machen Sie einfach das, worauf Sie Lust haben und was Ihnen Freude bereitet, statt sich dem Druck und Stress einer ungeliebten Verpflichtung auszusetzen. Unser wichtigster Vorsatz für das neue Jahr? Mit viel Lebensfreude den Alltag genießen! Sind Sie dabei?

 

Die Macht der Gewohnheit – kleine Ziele mit großer Wirkung

Ganz gleich, ob guter Vorsatz oder langfristiges Ziel – seien Sie sich selbst gegenüber ehrlich und akzeptieren Sie Ihre Schwächen ebenso wie Ihre Stärken. Klingt nach einer inhaltsleeren Floskel? Dabei liegt es doch auf der Hand, dass wir an etwas, worin wir wirklich gut sind, viel mehr Spaß haben, als an Dingen, die uns keine Freude bereiten oder gar für schlechte Laune sorgen, oder? Setzen Sie sich realistische Ziele und entwickeln Sie Gewohnheiten, die Sie täglich in Ihren Alltag integrieren können. Um Ihre Motivation zu steigern, können Sie Ihre Vorhaben auch zu einem kurz-, mittel- und langfristigen Ziel erklären. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Ziele am Silvesterabend notieren und in einem Briefumschlag aufbewahren. Nach einem Jahr können Sie Ihren Umschlag wieder öffnen und gemeinsam mit Ihren Liebsten auf Ihre ganz persönlichen kleinen und großen Erfolge anstoßen. Ein schönes Gefühl, welches Sie ganz bewusst genießen dürfen. Und anschließend können Sie zufrieden und motiviert ins neue Jahr starten – selbstverständlich mit neuen Vorsätzen im Gepäck, die Sie dann Schritt für Schritt und in Ihrem eigenen Tempo umsetzen.

Einen nützlichen Tipp haben wir noch für Sie: Gemeinem fällt vieles leichter als allein! Schnappen Sie sich doch einfach Ihre beste Freundin und unterstützen Sie sich dabei, Ihre Vorsätze zu Gewohnheiten zu machen und sich gegenseitig zu motivieren. Gemeinsam machen der Pilates-Kurs oder die Ernährungsumstellung dann garantiert noch mehr Spaß.

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches neues Jahr und hoffen, wir konnten Sie dazu inspirieren, Ihre Neujahrsvorsätze mit Freude in die Tat umzusetzen und auch kleine Erfolge gebührend zu feiern. Viel Spaß!

 

Lesetipp: Kennen Sie schon unseren Beitrag zum Thema Positives Denken? Wir glauben fest daran, dass das Leben mit positiven Glaubenssätzen noch schöner sein kann. Jetzt reinlesen: So können uns Glaubenssätze positiv beeinflussen

 

Tags

#Freizeit