Like

Unvergesslich schön: Glamouröses Make-up

Es gibt viele gute Gründe, eine Frau zu sein – und Make-up ist auf jeden Fall einer davon. Denn welche Frau mag es nicht, sich hübsch zu machen, um allen den Atem zu rauben? Ganz besonders schön machen wir uns vor allem dann gern, wenn ein festlicher Anlass bevorsteht: Die Silvesterparty, eine Hochzeit oder eine Geburtstagsfeier. Zu solch einer Gelegenheit darf es dann ordentlich glitzern und funkeln – und das auch in unserem Gesicht.

Ein Blick in die Kosmetikabteilungen verrät schnell: Der Glamour-Look ist angesagt! Weil bald Silvester vor der Tür steht, funkeln derzeit alle Drogeriemärkte um die Wette. Doch um ein gelungenes Make-up zu zaubern, bedarf es nicht nur der notwendigen Produkte, sondern auch ein paar Tricks und ein wenig Übung. Wir verraten Ihnen, worauf es in dieser Saison für einen zauberhaften Augenaufschlag ankommt!

 

Ein festliches Make-up mit Glitzerpartikeln zaubern

Glanzvolle Augenblicke

Augen-Make-up beeinflusst die Erscheinung Ihres Gesichtes immens. Deshalb empfehlen wir Ihnen, hierbei große Sorgfalt anzuwenden und sich dafür genügend Zeit zu nehmen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Fast wie im Kunstunterricht werden Augenlider, Augenbrauen und Wimpern perfekt in Szene gesetzt und kleine Makel kaschiert.

Für einen ausdrucksstarken Blick kommen Sie in diesem Jahr nicht um glänzenden Lidschatten herum. „Weniger ist mehr“ mag überall sonst gelten, aber nicht beim festlichen Augen-Make-up! Am besten verwenden Sie vorab einen Primer als Grundlage. Er sorgt dafür, dass der Lidschatten lange hält und sich nicht in der Lidfalte absetzt. Danach können Sie mit dem Schminken der Augen loslegen:

Dafür beginnen Sie immer erst mit den hellen Tönen. Wir empfehlen Ihnen, in der Lidfalte und am äußeren Augenrand auf dunklere Kontraste zu setzten und diese gut zu verblenden. Mit dieser Technik öffnen Sie Ihr Auge und lassen es dadurch größer und wacher wirken. Bei der Farbwahl des Lidschattens haben Sie viele Möglichkeiten: Metallisches Grün, warme Goldtöne oder schimmernde Braun- und Kupfertöne wirken besonders edel. Wer es dezenter mag, greift zu hellen Farbnuancen wie Gold, Sand- oder Cremetönen.

Auch ein Lidstrich Goldfarbener Eyelinerkann Ihre Augen betonen. Ein neuer Trend sind farbige Eyeliner mit einem metallischen Schimmer. Der Flüssigstift ist in verschiedenen Farben erhältlich und eignet sich wunderbar für die filigrane Schminkkunst im Augenbereich. Sie können dabei die Farbe wie einen Lidstrich ziehen und – solange das Produkt noch feucht ist – mit weiteren Glitzerpartikeln bestreuen. Danach können Sie mit dem herkömmlichen Eyeliner den schwarzen Lidstrich wie gewohnt schminken. Wichtig ist, dass Sie äußerst präzise vorgehen, damit Sie ein sauberes Ergebnis erhalten. Ein Tupfer heller Lidschatten um die Augeninnenwinkellässt Sie noch mehr erstrahlen.

Für ein langes Event empfehlen wir Ihnen wasserfeste Wimperntusche. So kann selbst bei einem feucht-fröhlichen Abend kein kosmetisches Malheur passieren. Wenn Sie kurze oder sehr feine Wimpern haben, können Sie auch künstliche Wimpern verwenden.

 

Ach, du lieber Schimmer!

Kein Festtags-Make-up ohne Highlighter!

Bevor Sie mit dem Make-up beginnen, sollten Sie Ihr Gesicht gründlich reinigen und pflegen. So bereiten Sie die Haut auf die Produkte vor und holen das Beste aus Ihrem Make-up heraus. Verteilen Sie das Make-up wie gewohnt in Ihrem Gesicht. Dafür können Sie die Finger oder einen Beautyblender verwenden – beide Methoden sind effektiv. Danach geht es an den Concealer. Verteilen Sie diesen unter den Augen und klopfen Sie das Produkt sanft ein.

Erst nachdem Sie alle flüssigen Produkte verwendet haben, wenden Sie sich der pudrigen Kosmetik zu. Für den absoluten Glanzauftritt mit einem perfekten Teint empfehlen wir Ihnen Rouge, Bronzer, und Highlighter zu verwenden. Der Bronzer verleiht Ihrer Haut einen edlen Glanz und bräunt sie. Den Highlighter verteilen Sie mit einem Fächerpinsel auf den Wangenknochen und dem Nasenbein. Dies betont Ihre Gesichtszüge. Für ein langanhaltendes Frische-Make-up verwenden Sie anschließend ein fixierendes Spray.

 

Funkelndes Fingerspitzengefühl

Glitzernagellack für Feierlichkeiten

Nicht nur Schmuck, sondern auch Glitzernagellack kann Ihre Hände betonen und farbliche Akzente zu Make-up und Outfit setzen. Abhängig davon, wie auffällig Ihr Nageldesign ausfallen soll, können Sie einen bunten Schimmerlack als Basis verwenden und darüber einen Lack mit Glitzerpartikeln anwenden. Wenn Sie es ein wenig reduzierter mögen, verwenden Sie anstelle eines bunten Lacks einen Transparentlack. Sie können zum Beispiel direkt Glitzer auf den noch leicht feuchten Unterlack streuen.

Je nachdem wie prächtig Ihr Augen-Make-up ausfallen soll, können Sie Ihre Lippen darauf abstimmen. Bei einem ausdrucksstarken Make-up empfehlen wir Ihnen einen dezenten Lipgloss, bei einem zurückhaltenden Make-up eher eine kräftigere Farbe wie Rot. Insbesondere mit einem leichten Goldschimmer um die Augen kommt das gut zur Geltung.

 

Noch ein letzter Tipp: Wenn Sie sich für ein festliches Glam-Make-up mit Glitzer und Schimmer entscheiden, sollten Sie auf Elemente wie Pailletten oder Strass in Ihrer Garderobe verzichten und lieber zu unifarbenen, schlichten Kleidern oder Anzügen greifen.

Wir wünschen Ihnen eine unvergessliche Feier!