2

Auf Tuchfühlung – Tücher kreativ binden

Ein Knoten hier, einmal kurz falten, das kurze Ende um den Hals gewickelt und das lange schön raffen… » Tücher lockern jedes Outfit auf und sind nicht nur von September bis Mai beliebte Accessoires, sie sind längst zum ganzjährigen stilvollen Begleiter geworden. Es ist faszinierend, wie viele Möglichkeiten es gibt, sich ein Tuch dekorativ um den Hals zu binden. Ob gezielter Farbtupfer oder dezente Abrundung – mit diesem modischen Zubehör peppen Sie beispielsweise ein unifarbenes Outfit ganz einfach auf. Sie haben die Qual der Wahl: Setzen Sie auf Akzentfarben, Ton-in-Ton oder auffällige Muster?
Bevor wir Ihnen unsere Bindetechniken vorstellen, ist es wichtig, dass Sie sich für das richtige Tuch entscheiden. Wählen Sie eine Farbe, welche Ihrem Hauttyp schmeichelt. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mit der richtigen Bindetechnik bestimmte Figurmerkmale hervorzuheben oder diese – im Gegenteil – zu kaschieren. Wir zeigen Ihnen daher, wie Sie mit wenigen einfachen Kniffen mehr aus dem Multitalent Tuch herausholen und haben insgesamt fünf elegante Bindemöglichkeiten mitgebracht.

Dreieckstuch mit gewickeltem Knoten

Dreieckstuch mit Vorderknoten

Diese Variante ist für kleine Tücher geeignet und schnell gemacht: Falten Sie Ihr Tuch zu einem Dreieck und legen Sie sich dieses um den Hals. Die lange Spitze zeigt dabei nach vorn. Die Enden binden Sie vor Ihrem Körper über dem Dreieck mit einem schönen Knoten zusammen. Der Blick wird durch das Accessoire auf Ihren Oberkörper gelenkt. Je weicher die Schlingen um Ihren Hals fallen, desto runder wirkt Ihr Gesicht. Für Frauen mit einer länglichen Gesichtsform ist diese Variante daher optimal.

Dreieckstuch mit Vorderknoten

Dreieckstuch mit „Doppelknoten“

Sie haben ein großes quadratisches Tuch gekauft und wollen es in Szene setzen? Wir empfehlen, den „Doppelknoten“ einmal auszuprobieren. Dafür falten Sie das Tuch in der Mitte zu einem Dreieck. Falzen Sie die langen Enden in Richtung Spitze mehrfach, bis das Dreieck die für Sie passende Länge erreicht hat und die Enden beim Umlegen über die Tuchspitze hinausreichen. Legen Sie das Dreieck vorne an Ihren Hals an und wickeln die Enden herum. Für das gewisse Etwas verknoten Sie diese auf jeder Seite. Tragen Sie diese Bindetechnik, um beispielsweise einen kleinen Busen etwas größer erscheinen zu lassen: Je mehr Volumen Sie durch das Dreieck schaffen, desto üppiger wirkt er. Eine zweite positive Auswirkung: Durch den Hingucker im oberen Bereich „verschwindet“ wie von Zauberhand ein kleines Bäuchlein.

Dreieckstuch mit Doppelknoten

 Dreieckstuch mit seitlichem Knoten

Die folgende asymmetrische Bindetechnik ist die richtige Wahl für Damen mit einem eher langen Hals. Damit dieser optisch ein paar Zentimeter verliert, falten Sie Ihr Tuch zunächst zu einem Rechteck und legen Sie es in der Folge so zusammen, dass an einem Ende ein Dreieck entsteht. Sie haben nun ein langes Ende und ein kurzes direkt neben dem Dreieck. Wickeln Sie das lange um Ihren Hals und verknoten Sie es seitlich locker mit dem kurzen Ende. Nun liegt das Dreieck elegant auf Ihrem Dekolleté. Setzen Sie dunkle Farben ein oder verwenden Sie Tücher mit Mustern – diese lenken den Blick weg vom Hals und hin zum Tuch.

Dreieckstuch mit seitlichem Knoten

Dreieckstuch mit gewickeltem Knoten

Ein kurzer Hals benötigt ein wenig mehr Aufmerksamkeit und eine Knotentechnik, die ihn länger erscheinen lässt. Dafür beginnen wir wieder mit dem gefalteten Dreieck, welches zu einer Art Schal eingerollt wird. Wickeln Sie Ihr Tuch nun so um den Hals, dass die beiden Enden etwa gleich lang sind und binden Sie diese direkt am Hals zu einem schönen Doppelknoten. Tragen Sie diese Bindetechnik zu einer Bluse oder einem Shirt mit einem V-Ausschnitt und strecken Sie damit einen kurzen Hals zusätzlich.

Sie sehen, Tuch ist nicht gleich Tuch. Je nach Bindetechnik, können Sie damit Ihren Typ optimal in Szene setzen. Mit jeder Tuchlänge erschaffen Sie sich ganz neue Möglichkeiten. Lassen Sie sich gerne auch von unseren Binde-Ideen für Schals in unserem Beratungsbereich im MONA-Shop inspirieren: https://www.mona.de/styleguide-tuecher-schals/. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Experimentieren!

Unsere Empfehlungen