Like

Grasgrün, Mint und Oliv: So kombinieren Sie die Trendfarbe Grün

Es grünt so grün in der Modewelt. Ob leuchtendes Limettengrün, dunkles Tannengrün, wilde Dschungelprints oder gedämpftes Salbeigrün: Viele Schattierungen der beliebten Nuance waren in den Kollektionen der letzten Fashion-Weeks zu sehen. Trendforscher sehen den Farbton daher nicht nur als die wahre Modefarbe in diesem Jahr. Sie sind sich zudem sicher, dass sie das ganze Jahrzehnt prägen wird.

Wenn Sie nun Lust haben, die frische Farbe näher kennenzulernen, dann lesen Sie gleich weiter. Wir haben für Sie einige Favoriten in Grün aus unserem Sortiment herausgesucht, mit denen Sie trendaktuelle Outfits kreieren können: Von kräftigem Grasgrün, über grüne Muster, frisches Mint bis hin zu mediterranem, warmem Oliv ist alles dabei. Welche Farben zu dem jeweiligen Grünton passen, erfahren Sie hier ebenfalls.

Sattes Grün für jeden Typ

Das kräftige Grün steht für Hoffnung und Optimismus. Außerdem passt es zu jedem Hauttypen, ob warm oder kühl. Für den Start in Ihre modische Grünphase empfehlen wir, zunächst auf ein einzelnes Stück zu setzen: eine Bluse oder einen Pullover. Kombinieren Sie dieses Teil mit verschiedenen Basics in Weiß, Schwarz, Grau oder Braun. So bringen Sie das Grün zum Leuchten und es wird der Blickfang Ihres Outfits. Auch eine klassische, dunkelblaue »Jeans ist ein guter Kombinationspartner für Oberteile in der Blätterfarbe.
Oder greifen Sie zu einer gemusterten Bluse in Grün als Hingucker.

Ob modischer Animal-Print oder klassisches Streifen-Dessin: Mit beiden Varianten zeigen Sie Ihr Stilbewusstsein. Tragen Sie dazu »ein Top und »eine Hose in Schwarz oder Grau. Etwas rockiger wird Ihr Look, wenn Sie sich für eine Hose in Lederoptik entscheiden. Andere Grüntöne harmonieren aber ebenfalls mit unseren farbenfrohen Favoriten.

Frisches Mint-Grün für elegante Outfits

Mit Mint liegen Sie gleich doppelt im Trend, denn der Mix aus sattem Farbton und pastelligen Nuancen darf diese Saison in keinem Kleiderschrank fehlen. Insgesamt wirkt Mint dezenter und gedeckter als das saftige Grün. Dunklere Nuancen enthalten zusätzlich etwas mehr Grau. Dadurch geht der Farbton in eine kühlere Richtung. Er steht daher vor allem kühlen Hauttypen wie beispielsweise den Sommer- oder Wintertypen. Wenn Sie also eine helle Haut mit rosigem Unterton haben sowie Haare von Platinblond über Aschblond bis hin zu Dunkelbraun, dann ist der zarte Grünton genau der richtige für Sie. Ein dunkles Mint steht aber auch den Frühlingstypen, die warme Nuancen in Haut und Haaren aufweisen.

Sie fragen sich, welche Farben Sie zu frischem Mint kombinieren können? Wir empfehlen pastellige Nuancen, denn diese harmonieren besonders gut mit anderen Pastelltönen. Mit kühlem Grün in dunkleren Abstufungen liegen Sie ebenfalls richtig. Auch in Kombination mit Grautönen und Anthrazit sowie Beige oder Cremeweiß kreieren Sie stilvolle Outfits. Mit unseren Favoriten, die wir Ihnen heute vorstellen, können Sie topaktuelle Ensembles kreieren und den Frühling in frischen Farbzusammenstellungen willkommen heißen. Wie wäre es beispielsweise mit der graumelierten Hose und dem dunklem Shirt mit der dekorativen Stickerei? An kühlen Frühlingstagen werfen Sie einfach die grüne Bikerjacke mit rundem Ausschnitt über und verleihen Ihrem Look somit mehr Lässigkeit. Wenn Sie es hingegen klassischer mögen, dann tauschen Sie das Shirt gegen den kuscheligen Baumwoll-Pullover in hellem Mint-Grün.

Sportlich-leger in Olivgrün

Olivgrün ist eine erdige Variante der Trendfarbe Grün. Es ist eine natürliche Nuance aus dem warmen Farbspektrum. Häufig wird Olivgrün mit Armeekleidung oder einem herbstliche »Parka in Verbindung gebracht. Dabei hat der gedeckte Ton modisch so viel mehr zu bieten. Ein Vorteil der dunklen Farbe ist ihre Kombinierbarkeit. Oliv harmoniert sowohl mit kräftigem Ockergelb oder mit pastelligem Grün als auch mit dezentem Beige. Und auch Naturweiß, Braun-, Rot und Grautöne passen gut zu dem natürlichen Erdton. Die gedeckte Farbe ist zudem ideal für Herbsttypen geeignet. Ihre Haut hat dann einen warmen Unterton und Ihr Haar ist rot oder weist rötliche Akzente auf.

Pures Olivgrün kann schnell an eine Tarnfarbe und an Jägerkleidung erinnern. Florale Muster nehmen der Kleidung diese funktionale Optik und bringen feminine Akzente ein. So wird aus der leichten Jacke im Camouflage-Stil ein modisches Trendteil. Auch das Spitzen-T-Shirt wird durch das Blütendessin aufgewertet. Sie können es mit der sportlichen Jacke, aber auch mit einem hellen »Blazer kombinieren. Ein Highlight ist die Bluse mit dem modischen Dschungeldruck. Tragen Sie dazu die bequeme Baumwollhose mit Bindeband und – voíla! – durch diesen Stil-Mix kreieren Sie ein leger-sportliches Freizeitoutfit. Perfekt für Ihren Sommerurlaub am Mittelmeer.

 

Gefällt Ihnen der Natur-Trend auch so gut wie uns? Welche Grün-Variante gehört zu Ihren Favoriten? Verraten Sie es uns gerne in den Kommentaren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken der neuen Trendfarbe Grün.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unsere Empfehlungen