Like

The perfect look: maritimer Chic auf Rügen

Willkommen zu unserer neuen Reihe „The perfect look“. In diesem Format dreht sich alles um Mode und Reisen – also um zwei Themen, die Ihnen hoffentlich ebenso viel Freude bereiten wie uns. In jedem Beitrag wird ein typisches MONA-Outfit im Mittelpunkt stehen. Doch damit nicht genug: Wir haben die Mode genau auf ein Reiseziel abgestimmt. Lassen Sie sich von uns inspirieren und lernen Sie frische Styling-Tipps sowie spannende Orte, Städte und Länder kennen. Denn auch, wenn wir die vielen wunderschönen Orte und Kulturen unserer Welt derzeit nur eingeschränkt bereisen und kennenlernen können, lassen wir es uns nicht nehmen, wenigstens in Gedanken in die Ferne zu schweifen. Deshalb laden wir Sie, liebe Leserinnen, von nun an jeden Monat zu einem modischen Kurzurlaub ein.  Lassen Sie sich überraschen und träumen Sie sich mit uns an sonnige Strände, in quirlige Metropolen, in charmante Bergdörfer und zu historischen Sehenswürdigkeiten.

Auf unserer ersten Mode-Reise wird es klassisch. Begleiten Sie uns bei einem Spaziergang im maritimen Chic über die Ostseeinsel Rügen. Die Naturschönheit im Norden Deutschlands hat neben Stränden und der berühmten, romantischen Steilküste viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten, die es sich zu entdecken lohnt.

Immer einen Besuch wert: die Urlaubsinsel Rügen

Kueste von Ruegen

Sandstrände und salzige Meeresluft, Bernsteine und Bäderarchitektur: Deutschlands größte Insel ist aus vielen Gründen eine Reise wert. Ob Natur pur, Ostseebäder, kulturelle Highlights oder ein Strandspaziergang mit Blick auf die Meereswellen – auf Rügen lassen Sie den Alltag schnell hinter sich. Auf der Ostseeinsel können Sie lange Sandstrände, reetgedeckte Fischerhäuser, kleine und große Häfen, den Leuchtturm am Kap Arkona und romantische Schlösser entdecken. Über die vielen Wander- und Radwege erkunden Sie die Insel zu Fuß oder mit einem Leih-Fahrrad. Oder Sie nehmen den „Rasenden Roland“. Die historische Schmalspurbahn bringt Sie in einem gemütlichen Tempo in die Ostseebäder Binz, Sellin und Baabe. Hier können Sie die langen Strandpromenaden entlang flanieren.

Denn auf Rügen gilt: „Sehen und gesehen werden“. So lautete jedenfalls das Motto der Badegäste, die im 19. Jahrhundert in die Ostseebäder der Insel reisten und in den prachtvollen Logierhäusern ihren Urlaub am Meer verbrachten. Nun haben auch Sie die Möglichkeit, beim Spaziergang am Strand Ihr Outfit, also Ihren „perfect look“, zu präsentieren.

Übrigens: Ein Naturhighlight, das Sie unbedingt sehen sollten, ist die Steilküste im Nationalpark Jasmund. Die leuchtend weißen Kreidefelsen und das tiefblaue Meer bilden einen Kontrast, der schon Casper David Friedrich, den bekannten Maler der deutschen Romantik, faszinierte. Vielleicht kennen Sie das Gemälde „Kreidefelsen auf Rügen“. Und auch uns hat der malerische Weiß-Blau-Kontrast zu einem Outfit inspiriert, das den maritimen Look modern und in femininem Stil interpretiert.

The perfect look: maritimer Chic in femininem Stil

Strandpromenade von Ruegen

Unser Outfit greift die schicke Eleganz der Ostseebäder von Rügen auf, hat aber ebenso florale und sportive Details sowie komfortable Passformen zu bieten, die zu einer Wanderung am Strand oder im Nationalpark passen. Die Kombination aus dunklem Blau und frischem Weiß passt ideal zu dem elegant-legeren Maritim-Stil. Somit ist es der perfekte Look für Ihren Besuch auf Rügen, ganz gleich ob Sie sich in den charmanten Restaurants am Hafen kulinarisch verwöhnen lassen möchten oder die Insel beim Museumsbesuch oder während einer Wanderung am Strand für sich entdecken.

Entdecken und entspannen: unser Lieblingslook für den Inselurlaub

Der Hingucker unseres Looks ist » die weiße Bluse mit ihren vielen Schmuck-Details. Auf das typisch maritime Streifenmuster haben wir diesmal verzichtet. Die floralen Stickereien, der wellenförmige Saum und Zierknöpfe in Dunkelblau sowie die filigranen Netzeinsätze an den Schultern geben dem Oberteil einen leichten und femininen Stil. Sportiv und praktisch sind die Riegel, die Ihre hochgekrempelten Ärmel halten. Dazu kombinieren wir » eine klassische, blaue Jeans, die den femininen Chic durch die dekorativen Zierstreifen auf den Seitennähten unterstreicht. Zugleich bieten Ihnen der komfortable Schnitt und der Stretch-Stoff viel Bewegungsfreiheit und Tragekomfort.

Kombinieren Sie dazu noch ganz stilecht einen weißen Ledergürtel und Schnürschuhe in Weiß – und schon ist der maritime Look komplett. Dank der bequemen Weite und der flexiblen Laufsohle » der Schnürschuhe sind Sie auf Ihren Erkundungstouren über die Ostseeinsel zudem den ganzen Tag gut ausgestattet unterwegs, auch zu Fuß. Spazieren Sie doch einmal den Hochuferweg zu den Kreidefelsen entlang und lassen Sie sich von der Aussicht beeindrucken. Oder flanieren Sie über die Seebrücke im Ostseebad Sellin und entspannen Sie sich bei Kaffee und Kuchen im Restaurant auf der Brücke. Von dort aus genießen Sie einen weitläufigen Blick auf die schöne Architektur des Seebades. Und danach geht es vielleicht gleich weiter zum Strand – schließlich lädt Rügen nicht nur zum Entdecken, sondern auch zum Entspannen in der herrlich erfrischenden Ostsee ein.

 

 

Klassisch-maritim, elegant und dennoch sportiv zeigt sich unser erstes Outfit unserer „The perfect look“-Reihe auf der Insel Rügen. Welche Lieblingsteile gehören zu Ihrem perfekten Outfit, wenn Sie in den Urlaub an die Ostsee fahren? Schreiben Sie uns Ihre Stylingideen gerne in die Kommentare. Wir sagen „Ahoi“ von der Insel und freuen uns, Sie schon bald auf unsere nächste Mode-Reise mitzunehmen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sommer-Accessoires: die goldigen Highlights in der neuen Saison

Ahoi Kameraden:! Auf hoher See mit dem Marine-Look

Unsere Empfehlungen