1

Mit leichtem Gepäck in den Frühling – die Taschentrends der neuen Saison

Noch ist es draußen kalt doch ab und an blitzt schon die Sonne hervor. Die warmen Strahlen machen uns Lust auf Frühling, auf Unterwegssein und Vogelgezwitscher, auf den ersten Kaffee draußen, auf Frühblüher und natürlich auf neue Mode. Der Beginn einer neuen Jahreszeit bedeutet aber auch Veränderung, insbesondere in unserem Kleiderschrank. Machen wir also gleich den Anfang und schauen uns mal um, was die nächste Saison uns an neuen Handtaschen bringt.

Kein Frühling ohne Blumen

Die ersten Frühblüher lassen draußen zwar noch auf sich warten, dafür können Sie sich die Blumen aber bereits nach Hause, genauer gesagt in den Kleiderschrank holen. » Florale Muster sind ein Trendthema bei den neuen Taschen, das bei unseren erwachenden Frühlingsgefühlen wie gerufen kommt. Es darf gern bunt und extravagant sein – Grau in Grau lassen wir mit dem Winter zurück. Besonders schön kommt der Blumentrend auf großen Shoppern zur Geltung, wie bei diesem Modell von Gabor. Das softe Material mit dem Alloverprint macht jede Tasche zu einem Unikat, praktisch sind die Reißverschlusstasche außen und die Steckfächer innen, bequem die langen Tragehenkel, mit denen Sie den Shopper ganz einfach über der Schulter tragen können. Wer es etwas dezenter mag, dem gefällt dieser Shopper in Sandfarben mit einseitigem Blumendruck. Ebenfalls etwas zurückhaltender setzt diese Umhängetasche von Ara den Trend um, denn ihre pastellfarben schimmernden Blumen erinnern charmant an ein Stillleben. Bei diesen farbenfrohen Begleitern können Sie Ihr Outfit ruhig ein wenig in den Hintergrund treten lassen und tragen am besten einfarbige oder Ton in Ton kombinierte Outfits.

 

Die Mischung macht’s

Das große Modethema Patchwork begleitet uns auch ins Frühjahr. Zum Glück, denn gerade bei Taschen entstehen damit tolle Accessoires, an denen wir uns nicht sattsehen können. Wie wäre es mit funkelnden Pailletten, edel kombiniert mit einem grauen Softmaterial wie bei dieser Henkeltasche von LOUIZ & LOU? Oder mit metallisch glänzendem Leder-Optik bei dieser Umhängetasche von Gabor, die außerdem mit verschiedenfarbigem Softmaterial punktet – seien Sie mutig und wagen Sie sich diese Saison an das auffällige Design!! In charmanten Blocksteifen gehalten, interpretiert die Handtasche von Picard das Patchwork-Thema auf neue Art.. Der Clou bei diesem Modell: durch den mitgelieferten Trageriemen kann sie ganz unkompliziert zur Umhängetasche verwandelt werden. Bei allen Modellen sorgen viele zusätzliche Reißverschluss- und Steckfächer für ausreichend Stauraum, so dass Ihre neue Tasche bald ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag wird. Auch beim Trend Patchwork gilt: Kombinieren Sie mit Bedacht. Wählen Sie ein Outfit, das eine der Farben in der Tasche aufnimmt, denn die Tasche selbst ist bereits ein Hingucker. Je mehr » Glanz und Glitzer, desto später am Tag darf die Tasche getragen werden.

 

Natur ist Trumpf

Einer der schönsten Trends für das kommende Frühjahr sind Naturtöne: pastellige Beige- und Rosétöne, aber auch Steingrau oder sanfte Erdtöne lassen unsere Modeherzen höherschlagen. Ob große Shopper oder kleine Handtasche, es gibt sie in allen Varianten – Sie haben die Qual der Wahl. Wie das sanfte Frühlingslicht schimmert dieses Modell in Rosé von Suri Frey, das romantisch-verspielte Design mit den vielen Details macht den Shopper zu einem absoluten Lieblingsstück. Besonders schick ist das mit einem Blumenmotiv bedruckte Innenfutter der großzügig bemessenen Tasche. Wenn es etwas kleiner sein darf, empfehlen wir Ihnen das naturweiße Modell von rieker, das in toller Qualität mit einem Schlangenprint Aufsehen erregt. Die Trageriemen sind praktisch, da sie individuell verstellbar sind. Sehr schön ist auch die Tasche in Taupe der Firma Fritzi aus Preußen, die mit ihrer eleganten Optik jedes Outfit zu einem Hingucker macht. Zwei Außentaschen sorgen für Stauraum, während Ihnen der zusätzliche Gurt es Ihnen erlaubt, die Tasche sowohl als Tragetasche als auch als Umhängetasche zu tragen. Besonders auffällig ist das knallrote Innenfutter, das einen tollen Kontrast abgibt. Beim Trendthema Naturfarben sind Ihrer Kombinationslust keine Grenzen gesetzt, denn dieser Trend lässt sich vielseitig einsetzen und kann zu einem Treffen mit der besten Freundin oder auch zu einem entspannten Ausflug getragen werden.

 

Jetzt kann der Frühling kommen! Wir sind bestens gerüstet mit den neuen frischen Taschenmodellen. Freuen Sie sich auf den ersten Stadtbummel mit Ihrem neuen Begleiter!

Unsere Empfehlungen