Like

Perfekt kombiniert: Herbstkleider und die schönsten Begleiter

Während wir den Sommer noch in vollen Zügen genießen, können wir uns bei bestem Willen nicht vorstellen, bald schon wieder in kuschelige » Pullover und » Jeans statt in Shorts oder leichte Sommerkleidchen zu schlüpfen. Und doch warten schon die neusten Herbsttrends auf uns und Sie können sich auf die neue Saison freuen, denn » Herbstmode ist alles andere als trist! Auffällige Muster treffen auf warme Farben und ergeben gemeinsam mit einem aufregenden Materialmix spannende Herbst-Looks. Sie können sich auf Ihrer Sonnenliege also noch einmal entspannt zurücklehnen und sich gemeinsam mit uns  in den kommenden Wochen auf einen goldenen Herbst einstimmen. Heute haben wir bereits die neusten Herbstkleider im Gepäck und verraten Ihnen, wie Sie die schicken Trendmodelle am besten kombinieren.

Ein Mix von Mustern

Ob Karo, Blumen oder Streifen – auch in der kalten Jahreszeit kommen Muster zum Einsatz. Materialien wie Strick, Kunstleder und Jersey sorgen zudem für ein angenehmes  Tragegefühl. Aufregende Muster in gedeckten Herbstfarben auf Kleidern sorgen auch bei Nieselregen und grauem Himmel für gute Laune. Mit Farben wie Oliv, Braun oder Schwarz liegen Sie jetzt genau richtig. Und auch was die » Accessoires angehen, bleiben wir in einer Farbfamilie und greifen zu hochwertigen » Umhängetaschen und eleganten » Shoppern in Cognac oder Schokobraun, die wir uns während der nächsten Shoppingtour entspannt über die Schulter werfen können.

Ein perfektes Beispiel für einen tollen Herbstlook ist das locker geschnittene Streifen-Strickkleid von MONA. Es zaubert insbesondere kleine Frauen dank der optisch streckenden Längsstreifen ein paar Zentimeter größer und überzeugt durch seine modernen  Fledermausärmel. Der Mix aus gedeckten Herbstfarben lässt sich besonders gut mit einer schwarzen Strumpfhose und schwarzen Stiefeletten mit ein wenig Absatz kombinieren.

Ebenfalls eine gute Wahl für entspannte Stadtbummel oder gemütliche Treffen mit der besten Freundin im Lieblingscafé sind. Sie zaubern eine tolle Figur und machen durch das dehnbare Material jeden Spaß mit.

Schick für das Büro

Geschickt kombiniert sind körpernahe, aber dennoch bequeme, mittellange » Jerseykleider im Herbst eine tolle Alternative zu Kostüm und Hosenanzug. Mit den bequemen Allroundern machen Sie nicht nur an Ihrem Büroschreibtisch, sondern auch beim Mittagessen mit Geschäftspartnern oder im Meeting mit dem Chef eine tolle Figur. Achten Sie darauf, zu klassischen Schnitten und hochwertigen Materialien zu greifen und setzen Sie auf blickdichte Strumpfhosen und elegante » Pumps um den schicken Business-Look abzurunden. So darf im Arbeitsalltag auch das Muster des Kleides mal etwas ausgefallener sein, denn wer sagt, dass Businesslooks stets schlicht und zurückhaltend sein müssen ;). Aus diesem Grund ist das graue Jerseykleid von MONA jetzt schon eines unserer Lieblingsteile. Durch den Animal-Print und die optisch streckenden, schwarzen Einsätze an der Seite des Kleides ist es ein echtes Trend-Teil und ein wahrer Figurschmeichler.

Während wir diesen eleganten Look am Abend mit einer hübschen Clutch ausführen, greifen wir für einen langen Tag im Büro lieber zu handlichen Shoppern in schlichtem Schwarz, die dank ihrer praktischen Fächereinteilung genug Stauraum für Portemonnaie, Unterlagen, Lippenstift und Notebook bieten. Und das Beste daran: Die praktischen Platzwunder sind zugleich auch wahre Kombinationsallrounder und lassen sich zu unserem nächsten Herbst-Liebling ebenfalls gut tragen.

Materialkunde

Im Herbst erwarten uns neben warmen Farben und atemberaubenden Mustern auch kreative Materialmischungen. Neben Klassikern wie Strick, Kaschmir oder Baumwolle gehören auch Samt, Satin oder Leder zu den Herbsttrends dieser Saison und sorgen garantiert für einen eleganten Auftritt. Für den Restaurantbesuch am Abend oder die Cocktailparty bei Freunden greifen wir deshalb gerne mal ein außergewöhnliches Material aus dem Schrank.

Prädestiniert für einen Wow-Auftritt wäre zum Beispiel das rot-schwarze Midi-Kleid von MONA. Es überzeugt uns nicht nur durch den Figur schmeichelnden Schnitt, sondern vor allem durch die aufregenden Einsätze in Leder-Optik und die rote Schulterpartie. Grafische Muster und der Wechsel von verschiedenen Materialien sorgen für Dynamik und machen das » Kleid zu einem wahren Hingucker. Das Spiel mit verschiedenen Farben können Sie auch bei der Wahl der Accessoires aufnehmen. Elegante Pumps mit einem extravaganten Farbverlauf setzen das Kleid noch einmal schön in Szene. Auch rote Lippen wären ein toller und passender Effekt am Abend.

Gefallen Ihnen unsere herbstlichen Trendkleider? Wir hoffen, wir konnten Sie schon einmal ein wenig auf die kühlere Jahreszeit einstimmen und sind uns sicher, mit diesen tollen Herbstkleidern fällt uns der Abschied vom Sommer doch gleich viel leichter.

Sie möchten weitere interessante Themen zu neuen Trends und Modehighlights lesen? Dann schauen Sie auch hier vorbei:

Unsere Empfehlungen