1

Herbstliche Looks für jeden Anlass

Kennen Sie diesen Moment? Wenn es grade erst noch Sommer war, man eines Tages spazieren geht und plötzlich merkt: Jetzt ist er da, der Herbst! Trotz noch angenehmer Temperaturen beginnt es langsam, anders zu riechen: Nach dem ersten Laub, nach kühler Luft und einer neuen Zeit.

Und auch wenn viele den heiß geliebten Sommer am liebsten festhalten wollen, so gibt es viele tolle Dinge, auf die man sich in der neuen Jahreszeit freuen kann. Ein besonders erfreulicher Grund sind beispielsweise die vielen modischen Highlights, die nur darauf warten, von uns getragen zu werden.

W wie West(e) Side Story

Besonders der September ist ein Monat, der nach modischem Geschick verlangt. Man möchte am Morgen und am Abend weder frieren, noch bei den herbstlichen Sonnenstrahlen tagsüber ins Schwitzen geraten. Mit Jacke ist es zu oft warm, ohne aber zu frisch. Die perfekte Lösung: Eine Weste! In dieser Saison zeigen sich Westen von einer neuen, ganz fabelhaften Seite. Die Schnitte werden eleganter und die Materialien edler, wie etwa unser cognacfarbenes Modell von Delmod aus Nappaleder. In ihrem neuen Gewand sind Westen nicht nur zu sportiven Looks kombinierbar, sondern verleihen auch jedem Outfit mit Bluse oder einem edlen » Langarmshirt das gewisse herbstliche Extra. Statt flacher Schnürschuhe können Sie abermals in die modische Trickkiste greifen und Pumps zur Weste tragen. So gewinnt der Look ein weiteres Mal mehr Eleganz.

 

W wie wetterfest

[herbstliche_looks2]Erinnern Sie sich noch daran, wie Sie zum ersten Mal als Kind einen Drachen haben steigen lassen? Wie war das aufregend! Wer Lust hat, könnte dies wieder einmal tun – mit dem Partner, den Kindern oder auch den Enkelkindern. Das herbstliche Wetter eignet sich mit seinen frischen Winden hervorragend dazu. Passend dazu darf das Outfit ebenfalls jung und frisch ausfallen. Wir empfehlen eine Leicht-Daunenjacke: Sie ist atmungsaktiv aber ebenso wärmend und fürs Drachen steigen lassen geradezu prädestiniert. Auch flache, bequeme » Schuhe und eine Jeans mit Stretchanteil dürfen bei diesem Ausflug nicht fehlen. Frau Eule fügt dem Pullover mit ihren schimmernden Pailletten noch eine kleine Prise Glamour hinzu. Jetzt können Sie mit der Herbstsonne um die Wette strahlen!

 

W wie wohlig warm

Auch wenn wir auf viele Sonnenstunden im September hoffen und uns einen schönen Altweibersommer wünschen, so werden die Regentage wohl oder übel dennoch kommen. Jene Tage, an denen man nur zu Hause bleiben, sich mit seinem liebsten Roman auf die Couch zurückziehen und nebenbei immer mal am heißen Tee oder Kaffee nippen möchte. Aber auch an solchen Tagen muss manchmal etwas erledigt werden. Und wie heißt es so schön? Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung! Wie gut, dass wir für solche Fälle ebenfalls bestens ausgestattet sind: Da heißt es hinein in den kuschelig weichen Baumwollpullover und die liebste Hose. Gegen erste Frostbeulen hilft das Wollcape. Es wärmt und verleiht Ihrem Outfit durch seinen außergewöhnlichen Schnitt eine besonders moderne Note. Sie werden sehen: In diesem Outfit lächelt es sich auch bei matschigem Herbstregen hervorragend!

Unsere Empfehlungen