Like

Funktionsstoffe für den Alltag: praktisch und schick zugleich

Vor noch gar nicht allzu langer Zeit schauderte es viele beim Gedanken an » funktionelle Jacken. Zumindest wenn diese abseits vom Sport in der Natur oder beim Gassigehen mit dem geliebten Vierbeiner getragen wurden. Pfiffige Modedesigner haben es aber längst geschafft, aus den praktischen Jacken schicke Begleiter für den Alltag zu machen, die auch auf dem Weg zum Büro oder einem abendlichen Dinner getragen werden können. Wir möchten Ihnen heute anhand dreier Beispiele wahre Alleskönner im Bereich Funktionsmaterialien vorstellen.

Mit Aquatex kommen Sie nicht ins Schwitzen

Einfach gesagt bedeutet die Kennzeichnung “Aquatex”, dass ein Stoff atmungsaktiv und gleichzeitig wind- und wasserdicht ist. Bei unserer schönen dunkelblauen Longjacke von » Barbara Lebek heißt das: Unter dem fein glänzenden Obermaterial befindet sich eine smarte Wetterschutz-Membran. Diese wurde so konzipiert, dass Feuchtigkeit von außen, z.B. in Form von Regen oder Schnee, nicht durchgelassen wird. Die Membran ist so fein, dass Tropfen schlicht zu groß sind, um hindurch zu sickern. Wasserdampf, der etwa beim Schwitzen im Inneren der Jacke entsteht, ist demgegenüber klein genug und wird einfach nach außen abtransportiert. Die Folge: Sie fühlen sich stets wohl, da Nässe und Schweiß keine Chance haben. Der Aquatexjacke von Barbara Lebek sieht man dabei nicht im Geringsten an, dass sie auf Funktion ausgerichtet ist – das macht sie zum perfekten Begleiter für jede kühle Winter-Gelegenheit. Ein zusätzlicher Clou: Dank der Shape-Memory-Funktion lassen sich kleine Knitterfältchen – im wahrsten Sinne des Wortes – im Handumdrehen „ausbügeln“, indem Sie kurz über den Stoff streichen.

Dunkelblaue Aquatex-Jacke

Eine Jacke passt sich an: dynamisches Comfortemp

Es ist erstaunlich, was Kleidung heute leisten kann. Sie wärmt, sie kühlt, schützt vor Wind und Regen. Comfortemp ist ein weiteres Beispiel für ausgeklügelte Funktionalität und geht dabei noch einen Schritt weiter als Aquatex. Beschreiben kann man diesen besonderen Stoff als eine Art Vlies, in das Kapseln integriert wurden, die es ermöglichen, die natürliche Körpertemperatur aufrecht zu erhalten. Und das, obwohl die Außentemperatur schwankt. Comfortemp hält Sie warm, wenn es um Sie herum kalt ist, und sorgt für eine angenehme Kühle, wenn es warm ist. Wie das funktioniert? Die kleinen Kapseln speichern überschüssige Wärme und schließen sie ein, bis sie wieder benötigt wird. Dafür, dass Ihre Körpertemperatur immer auf idealem Stand bleibt, liefert Ihnen das integrierte Thermometer stets den Beweis. Der nachtblaue Comfortemp-Stepp-Mantel von MONA überzeugt mit genau diesen Eigenschaften und sieht dabei noch wahnsinnig schick aus.

Nachtblaue Comfortemp-Jacke

Aktiv gegen Flecken und Gerüche mit MaxProtect

Ebenfalls wichtig bei Schmuddelwetter: sich nicht ständig wegen etwaiger Wasserspritzer, Dreck und Matsch sorgen zu müssen. Unser dritter Funktionsstoff heißt MaxProtect. Er schützt nicht nur aktiv vor Flecken, sondern weist auch Bakterien und Gerüche ab. Eine wahre Wunderwaffe, denn dieser Stoff lässt zudem weder Wind, Wasser, Kälte noch UV-Strahlung durch. Unsere sportliche Funktionsjacke in zartem Rosa hält all diese Versprechen ein. Die abnehmbare Kapuze schützt Sie zusätzlich vor Wind und Wetter.

Rosafarbene MaxProtect-Jacke

Praktisch und schick gehen wunderbar zusammen, das haben wir heute gelernt. Im nächsten Beitrag zeigen wir Ihnen dann, wie Sie mit Ihrer Funktionsjacke einen tollen Look kreieren – schauen Sie wieder vorbei!

Unsere Empfehlungen